Mfa Flugschule: Mfa-Flugschule

Vor der Flugschule MFA Munich Flight Academy GmbH in Augsburg kann ich nur warnen! Die Flugschule für Privatpiloten, Instrumentenflug- und Airlinepiloten! An der MFA Munich Flight Academy habe ich eine Ausbildung zur Privatpilotenlizenz (PPLA) begonnen. Die MFA München Flight Academy GmbH Augsburg. Eine sehr kompetente Flugschule im Süden, wenn Sie in München das Fliegen lernen wollen, ist diese Flugschule ein Muss.

Schlechte Erlebnisse bei der MFA Munich Flight Academy Augsburg

Vor der Flugschule MFA Munich Flight Academy in Augsburg kann ich nur mahnen! In der Flugschule MFA für habe ich eine Schulung zur PPLA Privatpilotin absolviert. Bei zwei Fällen von der Flugschule nachträglich und ohne mein Wissen in den von mir bereits unterschriebenen Unterrichtszertifikaten nachträgliche wurden Errungenschaften eingeschrieben, die jedoch nicht möbliert wurden, dafür aber dann in Rechnung gestellt wurde.

Pro Stunde zusätzlich wird ein Briefinggespräch im Wert von 28,56 ? berechnet. Das macht bei den notwendigen 45 Stunden (im Idealfall) zusätzlich wieder kaum je nach Wunsch 1. 300,00 Euro extra! Tue July 26, 2016 11:14 Uhr Titel: Charlie Hotel hat folgende Zeilen geschrieben: Währenddessen glaube ich mir bei vielen, die es nicht wissen wollen, dass sie schlichtweg daran beteiligt sind.

Sie sollen ihr eigenes oder das der anderen ausgeben. Es tut mir für junge Leute traurig, die aus einem schlimmen Heim kommen und schlichtweg keine Tickets mehr haben als die arroganten Jungs, die alle Aussichten haben hätten. Tue July 26, 2016 7:20 Uhr Titel: CptSolo hat folgendes geschrieben:

Das Charlie Hotel schrieb: „Lass sie ihr eigenes oder das ihrer Vorfahren ausgeben. Es tut mir für junge Leute traurig, die aus einem schlimmen Heim kommen und schlichtweg keine Tickets mehr haben als die arroganten Jungs, die alle Aussichten haben hätten. Wed Jul 27, 2016 9:50 Uhr Titel: Atomhörnchen hat folgendes geschrieben:

Das hat CptSolo geschrieben: Das Charlie Hotel schrieb: „Lass sie ihr eigenes oder das ihrer Vorfahren ausgeben. Es tut mir für junge Leute traurig, die aus einem schlimmen Heim kommen und schlichtweg keine Tickets mehr haben als die arroganten Jungs, die alle Aussichten haben hätten. Deshalb bin ich mit 33 Jahren Berufspilot geworden, weil ich selbst lange brauchte, um zu sparen.

Das ist aber „nur“ ein PPL, der an sich kein Kostenfaktor ist, sondern ihn bewahrt. Beiträge des vergangenen Mal: Sie können Beiträge nicht in diesem Diskussionsforum posten. Sie können nicht auf Beiträge in diesem Diskussionsforum reagieren. Sie können Ihre Beiträge in diesem Diskussionsforum nicht editieren.

Sie können Ihre Beiträge in diesem Diskussionsforum nicht löschen.

Categories
Hubschrauber Rundflug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.