Miami Reisetipps

Reise-Tipps für Miami

Reiseleitung und Tipps für Miami Das im US-Bundesstaat Florida gelegene Miami mit fast 400.000 Einwohnerinnen und Einwohner ist das Zentrum der 5,5 Mio. Einwohner zählenden Metropole Miami. Miami River und die Bucht von Biscaya gelten als die Namensvetter dieser schönen und schönen kleinen Vorstadt. Das indische Word "mayaimi", was "großes Wasser" ausmacht.

Die Mehrheit der Einwohner Miamis sind spanische Muttersprachler.

Charmante und feine Sandstrände und das Einstellen von Lebensstilen und Modetrends ziehen die Gäste in Massen in die "Magic City". Der South Beach ist der ideale Platz, um erstaunt und bewundert zu werden. Miami Tierpark wurde mehrfach als einer der besten Tierparks in den USA ausgezeichnet. Im Meeresaquarium gibt es eine Vielzahl von Delphinen, Walfängern und Meereslöwen, die ihre Tricks in Shows vorführen.

Mit seinen kinderfreundlichen Einrichtungen bietet das Miami Musée of Science vor allem für junge Menschen die Möglichkeit, die Naturwissenschaften zu verstehen und den Raum, das klimatische Umfeld und unseren Planeten zu erkunden. Auch das Miami Children Museums richtet sich an die Kleinen, wo die Kleinen auf unterhaltsame Art und Weise lernen und die Verständigung üben.

Es gibt viele Äffchen im Affendschungel, die gern über Barrieren hinweggehen und sich unter den Gästen aufhalten. Der Besuch des Vizcaya-Museums, bestehend aus einem schönen Mittelmeerbau mit einem einzigartigen Park, ist ein echter Insider-Tipp für eine Stadtrundfahrt. Autofreunde werden hier ihr wahres Traumparadies vorfinden, da viele historische Autos meist in den späten Morgenstunden zu sehen sind.

In Miamis Gastronomie gibt es frisches Obst und frischen Meeresfrüchte. Karibik - und Südamerikanischer Einfluss ist in nahezu jedem Restaurant zuhause. Die Muschel ist eine populäre Art, die auch als Muschelsuppe oder als Muschelpuffer in gebratener Version angeboten wird. Auch in Miami kommt der bekannte Floridianische Langusten auf vielen Menüs vor.

Auch im Webster findet man teurere und Premium-Marken. Aufgrund seiner Kultureinflüsse hat Miami eine Vielzahl von Bars, die Regengae und Salsa anbieten, aber auch Diskotheken, die Sie zum Tanz mit elektronischen Musiken auffordern. Besonders in South Beach wird am Tag und in der Dunkelheit gejubelt, gesoffen und erholt.

Herausragende Kulturveranstaltungen werden in der Florida Grand Opera oder der New World Symphony veranstaltet. Im " Magic City " Miami gibt es Hotelanlagen in nahezu allen Preisklassen. Es ist billiger, in kleinen Boutiquehotels bei der South Beach Group zu unterkommen. Das Daddy O Hotel in Bay Harbour Islands hat auch eine billigere, aber moderne Umgebung.

Das magische Gefühl und die Sehenswürdigkeiten von Miami verzaubern Jung und Alt.

Mehr zum Thema