Nachtflug new York

Nachflug New York

Die Nachtflüge sind ein wichtiger Teil der globalen Logistikketten # die Nachtflüge sind ein wichtiger Teil der globalen Logistikketten. Auf dem Weg von Berlin nach New York sitzen die Mittfünfzigerin und die kluge Anwältin zufällig nebeneinander. Liebhaber von Langstreckenflugtipps, um nach Möglichkeit Nachtflüge zu buchen. Und so fliegt Ingrid, Mitte fünfzig, nach New York.

Flugglossar

Nachtflüge sind alle Nachtflüge. In Deutschland legt die LuftVO den Zeitabschnitt zwischen einer Halbstunde nach dem Untergang und einer Halbstunde vor dem Aufgang als Nachtbetrieb fest. Um die umliegende Bevoelkerung vor gesundheitsschaedlichem Fluglaerm zu schuetzen, verhaengen viele Flughaefen und Flughaefen Nachtflugverbote.

Praktisch wird für diese Einschränkungen in der Regel die Zeit zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr bzw. 7.00 Uhr zugrunde gelegt. So kann z.B. eine so genannte Core Time festgelegt werden, oft von Mitternacht bis 5 Uhr nachts, in der nur unbedingt erforderliche Flugreisen wie z. B. Nachtpost und Anlandungen aus Gründen der Flugsicherheit sowie Not- und Hilfsflüge stattfinden dürfen.

Häufig bestehen Beschränkungen von 22.00 Uhr bis Mitternacht und ab 5.00 Uhr, bei denen beispielsweise nur Maschinen aus der so genannten "Bonusliste" des Bundesministeriums für Verkehr gestartet und gelandet werden dürfen. Zu den Ausnahmeregelungen gehören auch Verspätungen oder vorzeitige Starts, obwohl in der Regel bestimmte Lärmschutzkriterien erfüllt sein müssen, sowie der Militär- und Hoheitsflugverkehr.

Außerdem können im Falle eines öffentlichen Interesses Ausnahmen für einen Nachtflug gewährt werden. Der Frachtverkehr geht auch in der Dunkelheit weiter, insbesondere auf einigen Großflughäfen. Dabei sind Passagierflugzeuge jedoch häufig vom Verbot von Nachtflügen betroffen, da der Gesamtlärm von Nachtflügen ein festes jährliches Lärmvolumen nicht übersteigen darf. Ein Nachtflug ist für den Lotsen eine Herausforderung, daher müssen private Lotsen eine Zusatzqualifikation für nächtliche Landflüge und den Nachweis regelmäßiger An- und Abflüge erbringen.

Nachtflugroman: Die Lebensgeschichte in Bilder Biografie - Antoine de Saint-Exupéry

Man hat mich zum Gartenbauer gemacht", sagte der Franzose Antoine de Saint-Exupéry 1944, bevor er auf seinem Erkundungsflug über das Mittelmeer unterging. In der Nachkriegszeit wurde sein'Der kleine Prinz' mit 80 Mio. Stück zu einem der beliebtesten Nachschlagewerke.

Sein autobiografisch geprägter Roman, wie sein bekanntester "Nachtflug", beschreibt die heldenhafte Anfangszeit der Luftfahrt: Nachtkurierflüge über Patagonien und Afrika, Taifune und Stürme, die Überfahrt der Weltmeere mit Stottern und rasenden Herzen. Courage, Freundlichkeit, Entschlossenheit, sich für die Sittlichkeit anderer einzusetzen - das sind die Triebfedern all seiner Werke: sein literarischer Nachlass.

Mehr zum Thema