Papillon Flug Grand Canyon

Der Papillon-Flug Grand Canyon

((ca. Papillon Gutscheincode Grand Canyon Helicopter Tours. Ich kann Papillon nur wärmstens empfehlen: Ich möchte auch einen Helikopterflug mit Papillon über den Grand Canyon für unseren nächsten Urlaub buchen. Diese bieten für die meisten Sprachen Übersetzungsflüge an.

Ausflüge Papillon

Weltgrößter Sightseeinganbieter - die ideale Reise zum Grand Canyon. Als einziger Veranstalter bietet Papillon Aussichtsflüge über den ganzen Grand Canyon mit exklusiver Anlegestelle in den Regionen für die Region rund um die Insel an. Er fliegt zum westlichen und südlichen Rand des Grand Canyon, sowie nach Las Vegas und Hoover Dam und Seite.

Diese Rundflüge ermöglichen es den Fluggästen, die herrliche Natur und die Sehenswürdigkeiten des Grand Canyon zu erkunden.

Das Ultimative mit Hufeisenbogen - Exkursionen & Transfers

Erleben Sie unvergessliche Augenblicke auf Ihrem Flug zum Hochplateau von Turm Aberte. Von Turm Butter hat man einen herrlichen Ausblick auf den Powellsee, den Glen Canyon und das Kaiparowitz-Hochplateau. Weiteres Höhepunkt ist der Flug über den Antelope Canyon auf dem Weg zum Turm Butter.

Für Fahrgäste, die mehr als 136 kg (300 lbs) wiegen, kann ein Zuschlag erhoben werden. Benennung aller Teilnehmenden, Teilnehmerzahl, Termin der Führung, Gewicht aller Teilnehmenden, Bezeichnung und Anschrift des Hauses. Wir bitten Sie, die Besichtigung 24 Std. im Voraus unter der Telefonnummer 702-736-7243 und unter besonderen Stornobedingungen zu bestätigen.

Eine Grand Canyon Rundfahrt - Bilder aus der Entfernung

oder, wie wir es hier nennen würden, "fünfmal eine Limousine steuern, zwei freie Blasen drehen, einen Tag in der Halle des Heliflug-Anbieters sitzen und einmal WOW sagen". Nachdem wir bei Denny's entspannt ausgecheckt und gefrühstückt haben (ja, die Palatschinken dort sind ja wieder so lecker!!!!), sind wir zu unserem verabredeten Meeting Point gefahren, wo wir für unseren Grand Canyon Flug mitgenommen werden.

Doch zuerst möchte ich Ihnen sagen, wie die Limousine zustande kam. Alles, was wir wußten, war, daß es viel zu weit war, um innerhalb eines Tages zum Grand Canyon zu gelangen und am gleichen Tag wieder zurück. Zuerst: Es ist etwa vier Autostunden in eine Fahrtrichtung und nur bis zur äußersten Spitze.

Deshalb haben wir uns entschlossen, den Grand Canyon mit einem Hubschrauber zu überfliegen. Mehrere Fluggesellschaften holen Sie von Ihrem Haus ab und überfliegen die West Trim und Southrim (West- und Südrand) für 90minütig. Bei einem Spaziergang werden Sie von vielen Leuten gefragt, ob Sie einen solchen Flug reservieren möchten.

Norman riet uns, zum Organisator Papillon zu gehen, weil sie wahrscheinlich die billigsten sind, auch wenn sie von Boston abfahren (1 Std. von LA). Leider erinnerte sich mein Kollege kurz vor der Vorstellung von Carrot Top am selben Tag daran, dass wir am Mittwochabend nach New York weiterfliegen würden und dass der Hubschrauberflug etwas eng werden würde.

Ich rief also an und sie sagte mir, ich solle Papillon rufen und dann ließ sie den Anruf fallen. Doch ich nahm ihren Tipp an und die gute Dame mit Papillon konnte uns umsonst auf Mittwochnachmittag um 14.30 Uhr umstellen. Die Limousine sah aus wie eine Diskothek mit wechselndem Licht.... Ein Paar aus England (Emma und Chris, waren Hochzeitsgäste) und vier französische Männer wurden mitgenommen.

Man wog uns erneut, weil der Lotse die Menschen nach ihrem Körpergewicht in den Hubschrauber legte. Sie haben uns von einer Anlegestelle mit einem Champagner-Picknick erzählt. Nein, nicht das, aber der Flug wurde abgesagt. Was ist mit unserem Reisegepäck? Nachdem die Mädchen es für uns so geplant haben, dass wir mit der Limousine zurück zum Haus gebracht werden, bekommen wir unser Reisegepäck, kehren mit der Limousine zum Abflugort zurück und unsere Dinge sollten mit den Mädchen dort während des Fluges auf uns warten. 3.

Anschließend sollten wir mit der Luxuslimousine zum eigentlichen Flugplatz fahren, der eigentlich nur in der Kurve liegt. So wurden wir zurück zum Haus gebracht, packten unsere Taschen, wurden von einer anderen Luxuslimousine mitgenommen und zurückgebracht. Diesmal wurden wir zum 5-Uhr-Flug gerufen.

Raten Sie mal, wo wir im Hubschrauber sassen! Gleich neben Captain Curt. Der Flug war etwas unruhig, weil es sehr windige Bedingungen gab. Hubschrauber, die in der ersten Startreihe herumfliegen, sind so seltsam! Welch ein herrliches Erlebnis und diese herrliche Umgebung! Zuerst die mit Schachbrettmustern bemalte Fläche mit den kleinen Häusern von Las Vegas, dann die ersten Berggipfel mit Wüstensteppe, zwischen den rotbraun-schwarzen Gebirgen der dunkelblaue Lake Mead mit seinem weissen Felsenrand und der lichtgraue Hoover Dam und dann kann man ihn von weither sehen: die charakteristischen Felsbrocken des Grand Canyon.

Der Colorado River windet sich durch die hoch gelegenen, rot gefärbten Steine. Dann flogen wir in die Schlucht. Der Grand Canyon (483 Kilometer lang) ist so groß, so hoch, so ein enges und unglaubliches Flusstal. Dann ging Captain Curt mit dem Hubschrauber immer weiter und wir landeten für ein halbe Stunde am Rande des Colorado River (wo wir Champagner tranken, den wir wieder ablehnten).

Aber wir fotografierten lieber am Meer und starrten zu den Steinen hinauf, die in der langsamen Abendsonne immer orange-rot wurden. Und ich grinste wie ein Honigkuchen-Pferd und wiederholte immer wieder: "Wir sind im Grand Canyon! Danach ging es wieder hinauf, durch das ganze Dorf, über die spitz zulaufenden Felswände mit ihren vielen Felsnischen und Felsformationen, hinauf zum Abend.

Zum Auftanken hielten wir kurz an und fuhren dann über das Grand Plateau, eine steppenartige Tiefebene, und den Lake Mead zurück nach Vegas. Auf dem Grand Plateau haben wir auch Wildrinder "leben" sehen. Ich wäre viel älter geworden! Am coolsten ist es, wenn der Hubschrauber in der Biegung liegt.

Vor dem Hubschrauber stand ein gedrucktes Bild von Curt, meinem Kumpel und mir (was sonst 20 Dollar kosten würde). Mit der Limousine und der Gastfamilie zum Flugplatz, wo wir pünktlich einchecken und unser Reisegepäck abgeben. Abholung vom Haus, 90 Minuten Flug über den Grand Canyon um 14.30 Uhr von der Haltestelle aus.

Limousinenservice vom Hotelzimmer, Transfer zum Ausgangspunkt Las Vegas, Transfer zum Sonnenuntergang, kostenloses Shampoo, Limousinenrückfahrt zum Hotelzimmer zur Gepäckabholung, Limousinenservice zurück zum Ausgangspunkt, Sonnenuntergang in der ersten Startreihe, Grand Canyon Landen und Shampoo-Picknick, Flug über den Streifen, ein Andenkenfoto und Limousinenfahrt zum Flugplatz.

"wie Captain Curt sagte. So kann ich jedem nur raten, über den Grand Canyon zu fahren, wenn man nicht so viel Zeit hat, dorthin zu fahren und mehrere Tage zu verweilen.

Mehr zum Thema