Parkhaus Schaller Zermatt

Schaller Parkhaus Zermatt

für Info: Täsch/Zermatt: Wiederaufnahme der Luftbrücke. http://www.taxi-zermatt.com. Töchterchen Luzia-Maria und Hündin Sabira vor der neuen Garage und dem neuen Parkhaus.

Kunde: STWE Parkhaus Vispa Garage Schaller AG. Das Rocky/Parkhaus Schaller oder Taxi Fredy, wenn der Transfer zum Stadtrand von Zermatt. Kunde: Garage Schaller AG / STWE Parkhaus Vispa.

"Garagenfrühstück " bei der Garagen Schaller AG in Zermatt: Wenn der Garagenbesitzer auch die Maschine instand setzt.... | AGVS | UPSA

Wer erfolgreich eine Werkstatt in einem auto-freien Urlaubsort führt, ist ein kluger Geschäftsmann. In Zermatt haben wir Hermann Schaller nach seinem Erfolgskonzept gefragt. Herrmann Schaller mit Töchterchen Luzia-Maria und Hündin Sabira vor der neuen Tiefgarage und dem Parkplatz. Die Tatsache, dass Hermann Schaller sogar Garagenbesitzer im auto-freien Zermatt wurde, erforderte, wie er sich erinnerte, einige Zusammentreffen.

Da mein Patenonkel gute Kontakte zu einer Werkstatt in Sion hatte, habe ich mich für die zweite Version entschieden. Hermann Schaller wollte sich nach seiner Magisterprüfung in der Deutschschweiz als Garagenbesitzer in Berlin einrichten. Im Jahr 1982, eines Tages um 17.30 Uhr, überraschte uns mein Familienvater Edgar, als er uns anrief, um die Vispa-Garage zu erstehen.

Wir hatten nur bis 8 Uhr morgens Zeit, darüber nachzudenken", erzählt Schaller. "In Zermatt haben wir den 10-jährigen Betriebsablauf übernommen und sind Garagenbesitzer geworden. "Zermatt ist für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren geschlossen. Der Weg zwischen dem Täscher see und Zermatt darf nur mit einer Sondergenehmigung benutzt werden, die den Einheimischen und Zweitwohnsitzern erteilt wird.

Hermann Schaller gibt auch seine eigene Firmenphilosophie ("einfach, unproblematisch, kundenorientiert") und seine Erfahrungen aus der Berufsausbildung im eigenen Unternehmen weiter. "Erceg hat seine Ausbildung bei uns abgeschlossen und ist seit 14 Jahren in unserem Unternehmen tätig; er hat seine Ausbildung zum Kfz-Diagnostiker fortgesetzt und ist nun Werkstattmanager. "Auch Carlos Ferreira Teixeira und Boris Knezevic haben ihre Ausbildung in der Schaller-Werkstatt absolviert - und arbeiten weiter.

Schaller stellt derzeit drei Auszubildende ein. Seit 1974 ist die Vispa Werkstatt eine Ford-Agentur, die von Hermann Schaller übernommen wurde - und ist begeistert. Zermatt verfügt heute über rund 500 Elektroautos, von denen die meisten für den touristischen Verkehr genutzt werden, sowie über 3000 private Gebrauchtwagen. Die Werkstatt Schaller repariert nicht nur Fahrzeuge und E-Fahrzeuge.

Landwirtschaftsfahrzeuge oder Schlitten sind ebenso ein Teil davon - und noch mehr: "Ein Hotelbetrieb hat uns kürzlich eine Aufschnittmaschine gebracht ", sagt Schaller amüsiert. "Und in Zermatt trifft seitdem zu: Wenn Sie ein technisch bedingtes Anliegen haben, hat Schaller eine Antwort. Für Hermann Schaller stellt die Beteiligung eine Zukunftsstrategie dar: "Ich hätte die Werkstatt in ihrem bisherigen Stadium nie an einen Rechtsnachfolger abgeben können.

Son Kilian und Magali haben beide eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker im Familienunternehmen absolviert, sind aber zur Zeit im Ausland im Einsatz. Er ist ausgebildeter Techniker und in einem grossen Ingenieursbüro in Bern im Einsatz. Sie schreibt ihre Bachelorarbeit bei Lonza. Im Moment ist nur Luzia-Maria in der Werkstatt im Einsatz - als Verwaltungsleiterin.

Über die Nachfolge hat die Firma Schaller noch nicht miteinander gesprochen. Sie sollen aber erfahren dürfen, was sie glücklich macht", sagt Hermann Schaller und nippt. Wir sind hier aufgewachsen, jetzt ist die Werkstatt groß. Das ist Ihr Lebensinhalt und das wollen wir fortsetzen.

Auffallend wie der "Horu" über Zermatt.

Mehr zum Thema