Parkhaus Zermatt Täsch

Tiefgarage Zermatt Täsch

Sichern Sie sich gleichzeitig Ihr Anschlussbillett nach Zermatt. Das Matterhorn Terminal Täsch lädt Sie zu einem tollen Aufenthalt in Zermatt ein. Appartement in Täsch / Zermatt für zwei Personen. des Parkhauses und drei Zimmer. Der Matterhorn Terminal Täsch bei Zermatt VS.

Zünder für die alten Rivalen

Die Stadt Zermatt will ein Konzept mit einem Parkhaus am Ortseingang durchsetzen. Täsch redet von einem politischem Angriff und beschwert sich. Allerdings liegt die Wurzel der Rivalität und Sensibilität tief. "Dies ist ein beispielloser Angriff ", sagt Bürgermeister Kilian von Täsch. Von seinem großen Nachbar im südwestlichen Zermatt sieht er sich gefordert.

Das Parkhaus am Eingang des Matterhorndorfes, in dem 2100 überdachte Stellplätze vorgesehen sind, ist das Objekt der Stadt. Dies ist für die Stadt Täsch der erste Baustein für eine allgemeine Straßenanbindung an das autofreie Zermatt. Noch vor drei Jahren haben die Stadt Täsch, der Wallis, der Bund aber auch die Matterhorn Gotthard Bahn einen grossen Park für knapp 120 Mio. Schweizerfranken errichtet.

Im Rahmen der Umsetzung des Terminals Täsch-Termatt wurde eine Einigung zwischen dem Bund, dem BAV und der Bahn erzielt, wonach in den kommenden 25 Jahren keine wesentlichen Erweiterungsarbeiten an der Straße Täsch-Zermatt vorgenommen werden dürfen. "Von der Staatskanzlei wird erwartet, dass sie den unterschriebenen Abkommen gerecht wird und endlich Fuß fasst", erläutert der Stadtrat von Täsch.

Gemeinsam mit Umweltverbänden hat sich die Kommune gegen das Parkhaus-Projekt in Zermatt ausgesprochen. Dennoch ist Täsch weiterhin auf den Austausch angewiesen: "Wir erhoffen uns eine sachbezogene Auseinandersetzung, insbesondere über Verkehrsfragen", unterstreicht Kilian Imboden. Die Täsch AG fürchtet, dass das Terminal Täsch und ein halbes Dutzend Parkhäuser nicht mehr rentabel sein werden, wenn der Weg zu den Toren von Zermatt weitgehend frei wird.

Ein florierender Taxibetrieb transportiert zwischen Täsch und Zermatt seit langem eine grosse Anzahl von Gästen auf der Straße. In Zermatt dagegen wird auf die nicht nachhaltigen Bedingungen am Ortseingang hingewiesen. In Zermatt geht es aber zweifellos auch darum, wohlhabende Hotel-Besitzer und Zweitwohnsitzgäste mit dem PKW nach Zermatt fahren zu lassen. 2. Die Wähler von Zermatt haben 2005 in einer konsultativen Abstimmung den Anstoß zu einer offensiveren Transportpolitik gegeben: Mit 808 zu 719 stimmten sie im Wesentlichen für einen weiteren Ausbau der Straßenverbindung.

Die Gemeinde Zermatt verfolgte seitdem das Bestreben einer eingeschränkten Verkehrsöffnung. Vertieft sind jedoch die Ursachen der Rivalität und Sensibilität zwischen Täsch und Zermatt. Wýhrend sich der Luftkurort in den letzten Dekaden hervorragend entwickelt hat, gleicht die kleinere Stadt Týsch, die weiter auýerhalb des Tales liegt, einer " Abhýngigkeit " von Zermatt: Týsch ist ein Parkplýtze, ein Umladeplatz, und dort finden Sie nicht nur Touristenbetten, sondern auch den billigeren Lebensraum fýr einen grossen Teil der Zermatter Mitarbeiter.

Mehr zum Thema