Rc Shop Bern

Berner Rc Laden

Öffnungszeiten unseres Shops (Zollikofen bei Bern):. Das Team in Bern empfängt Sie unter der Leitung von. Tiefer, Anki, Stormkind, HPI, Traxxas, Carrera RC, Parrot, "ARRMA, Sphero. Mit Kinabalu von SCOTT geht es auf die Erfolgsspur des beliebten Supertrac RC. Erfahren Sie, warum Sie im Blue Tomato Shop Bern alles rund ums Snowboarden, Skaten und Surfen finden.

Architektur-Modelle, Beschriftung, Industrie-Prototypen, 3D-Drucker, Musterbau, Laserschnitt, Gravieren

Die Fragen zu ihrem Tun beantworteten drei Steiner hauer vor Münster ganz anders. Die erste mit den Wörtern "I cut stones", die zweite mit "I ernähre my family" und die dritte mit einem stolzen Blick auf Gebäude: "I, I am building a cathedral". Ob Architekturmodell, Abgüsse und Repliken, Schriftzüge, Industrie-Prototypen, Design-Studien, Konzeptstudien oder etwas aus dem 3D-Drucker: Sie und Ihre Kunden werden begeistert sein!

Definitionen

Sie können die Webseiten von Rotarys nutzen, ohne persönliche Informationen preiszugeben.

Der Umgang mit persönlichen Informationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummern entspricht immer den grundlegenden Datenschutzrichtlinien und den länderspezifischen Datenschutzrichtlinien von RI. Mit dieser Erklärung zum Datenschutz möchte unser Haus die Allgemeinheit über Typ, Geltungsbereich und Verwendungszweck der von uns gesammelten, verwendeten und bearbeiteten persönlichen Informationen unterrichten.

Darüber hinaus werden die Datensubjekte durch diese Erklärung über ihre Rechte informiert. Als Datenverantwortlicher hat Rotarier eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Massnahmen getroffen, um einen bestmöglichen Datenschutz für die über diese Website bearbeiteten persönlichen Informationen zu gewährleisten. Deshalb steht es jedem Einzelnen frei, uns seine persönlichen Angaben auf anderem Wege, z.B. per Telefon, zu überlassen.

In dieser Erklärung zum Datenschutz werden unter anderem folgende Ausdrücke verwendet: Persönliche Angaben sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare physische Persönlichkeit bezieht (im Weiteren "Betroffene"). Erkennbar ist eine physische oder indirekte Identifizierung, vor allem durch Zuweisung zu einem Identifikator wie einem Vornamen, einer Identifikationsnummer, Ortsdaten, einem Online-Identifikator oder einem oder mehreren speziellen Eigenschaften, die die physische, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität der betreffenden juristischen Personen zum Ausdruck bringen.

Betroffen ist jede bestimmte oder bestimmbare physische Persönlichkeit, deren persönliche Angaben vom für die Datenverarbeitung zuständigen Sachbearbeiter bearbeitet werden. Datenverarbeitung ist jeder Arbeitsgang oder jede Reihe von Arbeitsgängen, die mit oder ohne automatisierte Methoden zur Erfassung, Sammlung, Verwaltung, Sortierung, Aufbewahrung, Bearbeitung oder Änderung, Lesung, Abruf, Nutzung, Weitergabe durch Übertragung, Weitergabe oder jede andere Art von Vorkehrungen, Vergleich oder Verlinkung, Beschränkung, Löschung oder Zerstörung von persönlichen Informationen durchgeführt werden.

Beschränkung der Datenverarbeitung ist die Kennzeichnung der gespeicherten persönlichen Informationen mit dem Zweck, deren zukünftige Bearbeitung zu beschränken. Unter Profiling versteht man jede Form der automatischen Bearbeitung von Personendaten, die in der Verwendung dieser Personendaten zur Bewertung bestimmter Personenaspekte, vor allem zur Analyse oder Vorhersage von Aspekten der Arbeitsausübung, der wirtschaftlichen Situation, der gesundheitlichen Situation, der persönlichen Präferenzen, der Belange, der Verlässlichkeit, des Verhaltens, des Standorts oder der Umsiedlung dieser Personen liegt.

Personenbezogene Daten werden so verarbeitet, dass eine Zuordnung der Personendaten zu einer bestimmten Datensparte ohne Verwendung von Zusatzinformationen nicht mehr möglich ist, sofern diese Zusatzinformationen getrennt gespeichert werden und technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen werden, die sicherstellen, dass die Personendaten nicht einer bestimmten oder bestimmbaren natÃ?rlichen Persönlichkeit zugehörig sind.

Der Inhaber oder Inhaber der Datenverarbeitung ist die physische oder rechtliche Einheit, die allein oder zusammen mit anderen über die Zweckbestimmung und die Modalitäten der Datenverarbeitung beschließt. Ist der Zweck und die Art der Datenverarbeitung im Recht der Union oder in den Rechtsvorschriften der einzelnen Staaten festgelegt, so kann der für die Datenverarbeitung zuständige Bedienstete oder die spezifischen Voraussetzungen für seine Bestellung im Einklang mit dem Recht der Union oder den Rechtsvorschriften der einzelnen Staaten festgelegt werden.

Verarbeiter ist eine physische oder rechtliche Instanz, Autorität, Institution oder sonstige Instanz, die persönliche Informationen im Namen des für die Verarbeitung verantwortlichen Unternehmens aufbereitet. Der Adressat ist eine physische oder rechtliche Persönlichkeit, Autorität, Institution oder sonstige Institution, an die persönliche Informationen weitergegeben werden, ungeachtet dessen, ob es sich um einen Dritten oder nicht.

Allerdings gilt eine solche Agentur, die aufgrund des Unionsrechts oder des Rechts der Mitgliedsstaaten im Zusammenhang mit einem besonderen Untersuchungsauftrag persönliche Informationen erhält, nicht als empfangen. Ein Dritter ist eine andere als die betroffene oder betroffene Partei, eine andere Instanz, ein anderes Organ oder eine andere Institution, der Datenverarbeiter, der Datenverarbeiter und die zur Verarbeitung der persönlichen Angaben befugten Parteien unter der direkten Verantwortlichkeit des Datenverarbeiters oder des Datenverarbeiters.

Zustimmung ist jede informierte und unmissverständliche Willenserklärung der Betroffenen im Einzelfall in Gestalt einer Willenserklärung oder einer anderen klaren Bestätigung, mit der die betreffende Person ihre Zustimmung zur Bearbeitung der sie betreffende personenbezogene Angaben gibt. Dadurch können die aufgerufenen Internet-Seiten und Server den einzelnen Webbrowser der jeweiligen Personen von anderen Internet-Browsern abgrenzen, die andere sog. Cookien haben.

Die Nutzung von sogenannten sog. Cookie-Angeboten ermöglicht es uns, den Benutzern dieser Website benutzerfreundlichere Dienste anzubieten, die ohne Cookie nicht möglich wären. Mit Hilfe eines Cookie können die auf unserer Website enthaltenen Daten und Leistungen für den Nutzer aufbereitet werden. Mit Hilfe von so genannten Chips können wir, wie bereits gesagt, die Nutzer unserer Website wiedererkennen. Diese Anerkennung soll den Benutzern die Nutzung unserer Website vereinfachen.

So muss der Nutzer einer Website, die ein Cookie benutzt, seine Zugriffsdaten nicht jedes Mal neu eintragen, wenn er die Website besucht, da diese von der Website und dem Cookie, das auf dem Computer des Nutzers gespeichert wird, eingenommen wird. Der Betreffende kann das Setzen von Cookies durch unsere Website durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internet-Browsers zu jedem Zeitpunkt unterbinden und damit dem Setzen von Cookies permanent entgegenwirken.

Wenn der Betreffende die Einstellung von Cookies im verwendeten Internet-Browser ausschaltet, sind möglicherweise nicht alle Funktionalitäten unserer Internetseiten voll ausnutzbar. Bei jedem Zugriff einer natürlichen oder juristischen Personen auf die Website sammelt die Website eine Vielzahl von allgemeinen Information. Die allgemeinen Angaben und Angaben werden in den Protokolldateien des Servers abgelegt.

Wir können (1) die benutzten Browser-Typen und -Varianten, (2) das vom Zugangssystem benutzte Betriebsystem, (3) die Website, von der aus ein Zugangssystem auf unsere Website zugreift (sog. Referrer), (4) die Subwebsites, auf die über ein Zugangssystem auf unserer Website zugegriffen wird, erfassen, die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) die Internet-Service-Provider des Zugangssystems und (8) andere vergleichbare Angaben und Angaben, die für Sicherheitszwecke im Fall von Übergriffen auf unsere IT-Systeme verwendet werden.

Aus der Verwendung dieser allgemeinen Angaben und Angaben können wir keine Schlüsse auf die betreffende Personen ableiten. Stattdessen werden diese Angaben verlangt, um (1) die korrekte Bereitstellung der auf unserer Website enthaltenen Angaben zu ermöglichen, (2) die Optimierung der auf unserer Website enthaltenen Angaben und der dafür vorgesehenen Werbemaßnahmen, (3) die permanente Funktionstüchtigkeit unserer IT-Systeme und der Technologie unserer Website sicherzustellen und (4) die für die strafrechtliche Verfolgung im Cyber-Angriff erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

Daher werden diese in anonymisierter Form gesammelten Angaben und Erkenntnisse in unserem Hause zur Erhöhung des Datenschutzes und der Sicherheit der von uns bearbeiteten persönlichen Angaben auswertet. Dabei werden die anonymisierten Angaben der Server-Logfiles von allen persönlichen Angaben einer betroffenen Person separat abgespeichert.

Die Steuerung hat die Matomo-Komponente auf dieser Website eingebunden. Webanalyse ist die Erfassung, Zusammenstellung und Bewertung von Informationen über das Nutzerverhalten von Internet-Seiten. Mit einem Webanalysetool wird unter anderem erhoben, auf welcher Website eine betreffende Person auf eine Website gelangt ist (sog. Referrer), welche Teilseiten der Website aufgerufen wurden oder wie oft und wie lange eine Teilseite aufgerufen wurde.

Die Webanalyse wird hauptsächlich zur Webseitenoptimierung und zur Kosten-/Nutzenanalyse von Internet-Werbung verwendet. Der Betrieb der Anwendung erfolgt auf dem Rechner des für die Bearbeitung zuständigen Sachbearbeiters; die datenschutzrelevanten Protokolldateien werden ausschliesslich auf diesem Rechner zwischengespeichert. Die Matomo-Komponente dient dazu, den Besucherstrom auf unserer Website zu analysieren. Die für die Datenverarbeitung zuständigen Stellen verwenden die erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten zur Auswertung der Benutzung dieser Website, um Online-Berichte über die auf unserer Website durchgeführten Tätigkeiten zu erstellen.

Die Matomo GmbH platziert ein Cookie auf dem Informatiksystem des Teilnehmers. Durch das Setzen des Cookie können wir die Nutzung unserer Website analysieren. Bei jedem Zugriff auf eine einzelne Seite dieser Website wird der Internet-Browser auf dem informationstechnischen Rechner des Betreffenden durch die Matomo-Komponente dazu veranlaßt, zwecks Online-Auswertung auf unseren Rechner zuzugreifen.

Als Teil dieses technologischen Prozesses erfahren wir persönliche Angaben, wie z.B. die IP-Adresse der betreffenden Personen, die uns unter anderem dazu dienen, die Entstehung von Besuchern und Clicks zu verfolgen. Mit Hilfe von so genannten Cookie's werden persönliche Angaben wie die Zugangszeit, der Herkunftsort und die Frequenz der Zugriffe auf unsere Website erfasst.

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden diese persönlichen Informationen, einschließlich der IP-Adresse der von der betreffenden Person verwendeten Internetverbindung, an unseren Webserver übermittelt. Die persönlichen Angaben werden von uns aufbewahrt. Eine Weitergabe dieser persönlichen Informationen an Dritte findet nicht statt. Der Betreffende kann das Setzen von sog. Cookies durch unsere Website durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internet-Browsers zu jedem beliebigen Zeitpunkt unterbinden und damit dem Setzen von Cookies permanent entgegenwirken.

Durch eine solche Konfiguration des verwendeten Internet-Browsers würde auch verhindert, dass Matomo ein Cookie auf das Informationstechnologiesystem des Betreffenden aufbringt. Darüber hinaus hat der Betreffende die Gelegenheit, der Erhebung von durch die Matomo generierten Informationen über die Benutzung dieser Website zu widerstehen und eine solche Erhebung zu unterlassen.

Dazu muss die betreffende Person in ihrem Webbrowser "Nicht verfolgen" einrichten. Durch das Setzen des Opt-out-Cookies ist es jedoch möglich, dass die Internet-Seiten des Betroffenen nicht mehr vollständig ausnutzbar sind. Nähere Infos und die aktuelle Datenschutzerklärung von Matomo finden Sie unter https://matomo. org/privacy/.

Mit der Benutzung dieser Website willigen Sie in die Erhebung, Bearbeitung und Verwendung automatisch erhobener Informationen durch die Google Inc., deren Beauftragte und Dritte ein. Sofern die Datenverarbeitung für die Durchführung eines Vertrages, an dem der Betreffende beteiligt ist, wie z. B. bei Verarbeitungen, die für die Warenlieferung oder die Ausführung einer anderen Dienstleistung oder Dienstleistung nötig sind, erfolgt die Datenverarbeitung nach Artikel 6 I lit. b VVG.

Das Gleiche trifft auf solche Verarbeitungsprozesse zu, die zur Ausführung von vorvertraglichen Massnahmen notwendig sind, z.B. bei Rückfragen zu unseren Erzeugnissen oder Dienstleistungen. Sofern unser Betrieb einer gesetzlichen Pflicht unterworfen ist, die die Bearbeitung personenbezogener Informationen erfordert, z.B. zur Einhaltung von Steuerpflichten, richtet sich die Bearbeitung nach Artikel 6 I lit. c GVV.

Ausnahmsweise kann die Bearbeitung personenbezogener Angaben notwendig werden, um die lebenswichtigen Belange der betreffenden oder einer anderen natÃ?rlichen Persönlichkeit zu schÃ?tzen. Das wäre z.B. der Fall, wenn ein Gast in unserem Unternehmen geschädigt würde und sein Namen, sein Lebensalter, seine Krankenversicherungsdaten oder andere wichtige Angaben an einen Facharzt, ein Spital oder andere Dritte weitergeleitet werden müßten.

Danach würde die Bearbeitung nach Artikel 6 I lit. d DS-GMO erfolgen. Verarbeitungen, die nicht unter eine der oben genannten rechtlichen Grundlagen fallen, erfolgen auf dieser Grundlage, wenn die Bearbeitung zur Wahrnehmung eines legitimen Rechts unseres Hauses oder eines Dritten notwendig ist, sofern die Belange, Rechte und Freiheiten des betroffenen Dritten nicht vorherrschen.

In diesem Zusammenhang war sie der Ansicht, dass ein legitimes Recht angenommen werden könne, wenn die betreffende Partei Kundin oder Kunde des Verursachers ist (Erwägungsgrund 47 zweiter Satz, DS-GVO).

Mehr zum Thema