Reidinger Helicopter Gmbh: Die Reidinger Helikopter GmbH.

Die REIDINGER HELICOPTER GMBH in GROßHARRAS, Niederösterreich, ist im Bereich des Personenverkehrs in der Luftfahrt tätig. Die EAS Egle Air Service GmbH & Co Reidinger Helicopter GmbH – Flugschulen. Die Cirrus Flight Training GmbH Flughafen Zweibrücken. Die Heli Transair European Air Services GmbH.

Aussichtsflüge, Taxifahrten, Flugschulen- und Geschäftsflüge

Die auf dieser Webseite enthaltenen Text- und Bildmaterialien sind durch das Urheberrecht geschÃ?tzt. Jegliche Verwendung und Reproduktion ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers Reidinger Helicopter GmbH gestattet. Für den Inhalt, die Richtigkeit, die Rechtmässigkeit und die Funktionalität der von dieser Webseite verknüpften Internet-Angebote Dritter wird keine Gewähr geleistet. Kontaktieren Sie dazu den für Sie verantwortlichen Anbieter der entsprechenden Webseite.

Weitere Infos erhalten Sie in den Unternehmen A-Z der Bundeswirtschaftskammer Österreich. Die Web-Site benutzt Google Analytics.

Entzug der Lizenz zur Flucht aus dem Inland – St. Pölten

Leopold Reidinger ist seit 15 Jahren Betreiber der Firma Air Helicopter GmbH, die bisher auch Bergungsflüge durchgeführt hat. In sehr kurzer Zeit wurde die Zulassung für kommerzielle Flugreisen aberkannt. LAGERAU (km). „Wenn es nach der Austro Control GmbH gehen würde, würden wir keine kommerziellen Flugreisen mehr durchführen“, klagt Leopold Reidinger, Managing Director von AirPort.

In der Zeit von Dez. 2007 bis MÃ??rz 2008 standen die Reidinger-Hubschrauber unter anderem im Wettbewerb mit dem Ã-AMTC in NASSFELD. Die Genehmigung für kommerzielle Flugreisen war durch eine Entscheidung der Austro Control GmbH gänzlich überraschend und unangemeldet suspendiert und die Beschwerde von Reidinger widerrufen worden. „Unsere Gesellschaft wurde schlichtweg geschlossen, ohne die Maschine zu kontrollieren.

Von einem Tag auf den anderen haben 20 Beschäftigte ihren Job verloren“, sagt Reidinger. Das Unternehmen Aerial-Helicopter besteht seit 15 Jahren. Es gab keine Schwierigkeiten, bevor sie 2007 ihre Bergungsflüge startete. Leopold Reidinger gab trotz des Flugverbots nicht auf. Mit der Reidinger Helicopter GmbH gründet er an den beiden Orten Stöckerau und Welser sowie die in Bratislava ansässige Aerial East.

Er lobt die gute Kooperation mit den slovakischen Stellen, die innerhalb von 41 Tagen alle notwendigen Genehmigungen erteilt haben. Trotzdem erleidet das Unternehmen noch immer Umsatzverluste von bis zu 70 Prozent. Der Hubschrauber hat nur noch sechs Flugzeuge und darf in Österreich keine Rettungs- oder Beförderungsflüge mitnehmen. Die Reidinger Helicopter GmbH in Stöckerau und Welser bietet die Schulung zum Helikopterpiloten und bald auch zum Kapitän an.

Nachdem die Austro Control das Flugverbot noch nicht aufgehoben hat, hat die Firma Airial Helicopter GmbH einen Anerkennungsantrag für die Schadensersatzansprüche gegen die Austro Control und das Verkehrsministerium bei der Wiener FinanzKuratur gestellt und die Fakten der Staatsanwaltschaft und der Ombudsstelle vorgelegt.

Categories
Hubschrauber Rundflug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.