Rügen Anfahrt

Anfahrt Rügen

Mit der Bahn & zu Fuss Informationen über Anreise und Verkehr nach Binz auf Rügen: Mit dem DB-Reiseinformationsdienst können Sie Ihre Anreise bequem per Bahn planen. Komplett mit Karte zum Download, Routenplaner und öffentlichen Verkehrsmitteln. Im historischen Zentrum des Ostseebades Binz liegt das Loev Hotel Rügen. Ab Sassnitz, Binz und Bergen erreichen Sie unser Erlebnisdorf in Zirkow auf Rügen bequem mit dem Bus.

Weiter zur Stadt Rügen - Wegbeschreibung

In Stralsund haben Sie die "Rügen-Brücke" hinter sich lassen und weiter auf der B 96 in Fahrtrichtung Sassnitz (ca. 50 Kilometer bis Glowe) durch die Ortschaften Samtens und Ramm. Geradeaus weiter in Fahrtrichtung Sassnitz. Kurz vor dem Ortseingang von Sageard an der nächsten Verkehrsampel rechts abbiegen (Richtung Sageard, Altenkirchen). Dem Straßenverlauf nach rechts in Fahrtrichtung Stubbenkammer, Glühen etc. folgen.

Bis zum Ende der Strasse "Am Süßling" (ca. 40 m), dort teilt sich die Strasse wieder - biegen Sie ab. Von Köln oder Berlin (über Hamburg) können Sie die Stadt Rügen mit direktem IC-Anschluss anfahren. Auf Rügen ist eine ICE Station und Sie können den Sagard Hauptbahnhof (7 Kilometer von Glimmer entfernt) mit dem Regionalzug anfahren.

Wir fahren mit dem Öffentlichen Verkehr weiter nach Glimml.

Ankunft - Meerbad Breege-Juliusruh

Bitte aktiviere in deinem Webbrowser Java-Script, um die Landkarte zu sehen. Benutzen Sie die Bahnfahrplanauskunft für Ihre Reise mit den Öffentlichen Transportmitteln und sichern Sie sich mit der Online-Buchung von Bahnfahrkarten. Die Sonderregelung, Sonderangebote für einen Kurzaufenthalt, die Vor- und Nachsaison, für Reisegruppen.... Entdecke unsere Angebot.

Wegbeschreibung zu Sellin

Für ein Besuch im Seebad Sellin gibt ihm mehrere Anfahrtsmöglichkeiten. Ab Hamburg führt ist die Westroute auch über die A 24 oder aber nördlicher mit der A 1 bis Lübeck und dort dann gleich auf der Ostsee-Autobahn A 20. Die Ostroute ist meist weniger befahrbar und neben für ein Abstecher nach Usedom.

Der östliche Weg kann auch von der Autobahnausfahrt Süderholz über Reinberg nach Steelbrode gewählt werden. Die Möglichkeit sich vor allem für für Urlauber anzubieten, die einen Besuch im Süden Rügens buchten. Außerdem zählen auch die Ostseebäder Sellin, Ghren und Babe. Das Fähre ist in der Regel günstiger als die Webseite über das Rügenbrücke.

Der erste führt über die B 96 in die Hauptstadt Bergen und von dort auf die B 96 in Fahrtrichtung Sellin und Mönchgut. Für Die andere Version muss entweder unmittelbar hinter dem Brücke in Altefähr oder etwas später in Veltens auf der jeweiligen Landstraße nach Grz. Vom Flughafen Gárz über nach Sellin.

Der Weg Altefähr â" Garz â" Putzmeister â" St. Ulrich ist der Beginn der German Avenue Road und die schönere Alternative zu den Hotelanlagen. Außer dem Straßenverkehr ist auch der Zug nach Sydney möglich. Man fährt mit der DB nach Binz und nimmt dann einen Fußweg zum Hauptbahnhof der Rügenschen.

Dieses fährt von Binz bis Sellin und Mönchgut. Eine andere Möglichkeit ist, von dort mit dem Zug nach Sellin zu kommen. Diese primär ist jedoch eine Sehenswürdigkeit und damit teuerer als die DB und in der Hochsaison häufig¼llt. Neben fährt ist der kleine Zug mit nur 30 km/h, das ist tadellos für touristisch Ausflüge, aber für die Fahrtzeitkosten.

Wem diese daher bei der Fahrt, zu dem "wütenden Roland", wie die Kleinbahn auch heißt, als Tourist Sehenswürdigkeit nicht gefallen, ist sicherlich zu empfehlen. Zusammenfassend sagt lässt, dass für die Reise nach Sellin besonders in der Hochsaison geplant werden sollte. Sellin, das Eingangstor zur Mönchsgut, ist neben Binz und Göhhren einer der wichtigsten Badeplätze auf Rügen

Der Ostseebadeort begrenzt an den feinen Sandstrand der Ostsee und auf der anderen Seite an den Sellinsee, der über den Haben mit dem Boden und der Ostsee vereint. Die Stadt Sellin befindet sich an der B 196, die Berge mit Göhren verbind. Sellin ist mit der Dampfschmalspurbahn Rasender Roland zu erreichen. Für die Anreise nach Sellin gibt es die Möglichkeit.

Mehr zum Thema