Rundflug Köln Tante Ju

Aussichtsflug Köln Tante Ju

Der Kölner Stadt-Anzeiger Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt. Deshalb ist sie derzeit auch in Köln zu Gast. Aber in diesem Jahr wird Tante Ju von mehreren anderen Startpositionen abheben. Ich bin sicher, es war nicht das letzte Mal, dass ich mit Tante JU geflogen bin. Nächstes Mal vielleicht ein Rundflug?

Sightseeing Flights Ju-52 - Ein großartiges Angebot für Jung und Alt - Another WordPress website

Doch auch wenn dies für viele eine große Überaschung ist, konnte sich der Besitzer des Oldtimers, der Club der Freunde Historischer Luftfahrtfahrzeuge e.V., bereits im Frühjahr 2016 darauf einstellen. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die Flughäfen, von denen aus Sie mit der Ju 52 zu einem Rundflug abfliegen. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Flugplatz und Sie erhalten alle Starts und Landungen.

Neuigkeit

Die Vereinigung der Historischen Flugzeugfreunde bereut die Liebhaber der Ju-52 enttäuschen bis müssen, denn die Ju-52 kann nicht wie vorgesehen am 9. und 10. Mai von Tannheim aus enttäuschen unter über alle interessierten BesucherInnen über die Neuentwicklung von durchführen berichten. Wem die Arbeiten des Verbandes der Historischen Flugzeugfreunde (VFL) und der Ju-52 bekannt werden sollen, der kann dies persönlich mit einigen wenigen Vertretern des Verbandes vom 21. - 24. Mai auf der klassischen Welt Bodensee tun.

Die VFL präsentiert wird in diesem Jahr noch ohne Ju- 52 dabei sein. Dann findet sie mit der Ju-52 auch im nächsten Jahr auf der Bodenseekonferenz der Classic-Welt-Hallen statt. Aber dieses Jahr wird sich Tante Ju von vielen anderen unterscheiden Startplätzen Fasziniert sind die Kids von der Tante JU.

Flugroute Köln| CGN Rundflug mit Tante JU

Ein Kurs kann viele Dinge enthalten, die nicht unbedingt nötig sind, um zu folgen oder zu laufen. Auf diese Weise können Sie die nicht benötigte Punktzahl "intelligent" berechnen. Wichtige Stellen werden hierbei automatisiert und beibehalten. Der Glättungsgrad kann angepasst werden. Eine schwache Glattung beseitigt weniger und eine starke Glattung mehr Stellen.

Eine JU-52 der Schweizer Firma JU-Air besucht am Nachmittag des achten und am Vormittag des neunten Oktobers den Flughafen Hamburg.

Eine JU-52 der Schweizer Firma JU-Air besucht am Nachmittag des achten und am Vormittag des neunten Oktobers den Flughafen Hamburg. So ist es nicht verwunderlich, dass die drei Triebwerke des ersten in Serie gebauten Verkehrsflugzeugs der Erde, der JU-52, von BMW stammen: Neunzylindrige Sternmotoren vom Typ "BMW 132 A/3" mit 27,7 l hubraum und einer Motorleistung von je 725 hp bei 2050 min-1. Neben der JU-52, die am Montag, den 28. September in Hangelar ankommt (HB-HOY), gibt es nur drei Flugzeuge (HB-HOP, HB-HOS, HB-HOT, alle Eigentum von JU-Air) die mit den Original BMW-Triebwerken ausgestattet sind.

Die JU 52 im Einsatz, in Begleitung eines De Havilland DHC-2 Beaver. Aussichtsflüge mit der JU 52 (45 Minuten) sind für 225 EUR möglich. Aussichtsflug mit dem Beaver (Parallelflug zur JU52) ab 99 EUR (Kinder 49 EUR). Aussichtsflüge mit einer Cessna 172; folgende Strecken werden angeboten: Siebengebirgsstrecke bis ca. 1 km nach Bad Godesberg, dann zurück nach Hangelar.

Die vier Ju-Air's werden von drei mehr oder weniger flugfähigen Flugzeugen ergänzt, die zu amerikanischen Triebwerken von P&W "Whasp" umgebaut wurden: Je ein Flugzeug von "Amicale Jean-Baptiste Salis" aus Frankreich (eine militärische Version der JU52), Lufthansa und South African Airways. Viele Luftfahrtfans mit Rumpfnase blicken jedoch auf das Lufthansa-Modell, denn es ist ein Klassiker der fehlenden Vergangenheit mit extremer Abstimmung: In seiner bewegten Vergangenheit wurde das Flugzeug aus Rumpf- und Flügelteilen mehrerer Maschinen zusammengesetzt, mit nicht originalen Triebwerken, nicht originalen 3-Blatt Verstellpropellern, völlig neuer Elektro- und Hydrauliktechnik (natürlich nicht originalgetreu ), einem völlig neuen Pilotencockpit (überhaupt nicht originalgetreu) und einem neuen, nicht originalgetreuen Landegestell ausgestattet.

Um die Ehre der Lufthansa zu wahren, sei darauf hingewiesen, dass viele dieser Veränderungen bereits vor dem Kauf des Flugzeugs durch die Lufthansa vorgenommen wurden oder Anforderungen des Luftfahrtbundesamtes entsprechen, da dort die Zulassungsunterlagen für die JU 52 verloren gegangen waren und das Flugzeug nach den Regeln der damaligen Zeit vollständig umzulassen war. Das SAA-Flugzeug wird seit einiger Zeit überholt und ist noch nicht wieder flugfähig.

Mehr zum Thema