Schnelles Mittagessen

Mittagessen

Die Hungersnot ist groß und es sollte schnell gehen! Diese Mittagsrezepte sind für Sie: Für ein schnelles Mittagessen haben wir unkomplizierte Rezepte für Sie! Schneller Lunch - bereit in max. 30min! Es muss ja auch mal ganz schön eilig sein: Es muss sein: schnell: Falls Ihre Pause kurz ist, Sie aber hungrig sind, raten wir Ihnen zu einer unserer Rezeptideen für ein schnelles Mittagessen.

Der Clou: Ein so schnelles Mittagessen macht satt und satt. Alle Speisen, die leicht zu befördern und zuzubereiten sind, können für ein schnelles Mittagessen im Arbeitszimmer verwendet werden.

Leichtes Wickeln oder herzhafte Sandwiches sorgen für rasche Kraft am Nachmittag, ohne sie zu belasten, und mit unseren Sattie-Salaten ist der Durst in kürzester Zeit für die zweite Hälfte des Tages still. Tip: Nimm das Sauce in einem zusätzlichen Schraubglas mit und gieße es erst kurz vor 12 Uhr über den Blattsalat. Auch viele Teigwaren sind im Handumdrehen bereit und kosten heiß und kühl für ein schnelles Mittagessen.

Für ein schnelles Mittagessen können sie in kleine Stückchen zerkleinert werden, damit sie besser kochen. Wenn Sie die Kartoffel nicht geschält haben, nehmen Sie kleine Erdäpfel und kochen sie mit der Kartoffel. Mit Salzkartoffeln vom vorherigen Tag, die in einem Topf gebraten werden, geht es noch besser. Wenn Sie vegetarisches Mittagessen möchten, kochen Sie eine kurze Brühe, bereiten Sie eine farbenfrohe Gemüseschüssel zu oder eine Pasta.

Bei unseren Rezepten für jeden Tag findet ihr mehr Anregungen für ein schnelles vegetarisches Mittagessen. Unsere 6 Tips für extra schnelles Nudeln ersparen Ihnen ein paar Gehminuten bei der Vorbereitung eines Schnellgerichts!

Mittagessen: In 15 Min. sind diese Rezepturen fertig.

Mittagessen ist fertig: 20 Mittagessen in nur 15 MinutenMittagessen ist die am meisten verkannte Tagesmahlzeit: Während wir besonderen Wert auf das frühstücken, den Beginn des Tags, legen und beim Abendbrot darauf achten, dass alles gut und günstig ist, schleifen wir zum Mittagessen etwas herunter, das uns nur zwischen die Hände kommt.

Nahrungsarme Fertigmahlzeiten, fettes Fastfood, zuckerreiche Backwaren und feine Blattsalate, die danach ein großes Bauchloch lassen - das sind nur einige der gesundheitsschädlichen klassischen Gerichte, die viel zu oft zum Mittagessen auf den Teller kommen. Das Mittagessen ist für das Wohlergehen und die mentale und physische Leistungsfähigkeit in der zweiten Hälfte des Tages unerlässlich.

Jeder weiß das Gefühl: Nach einem anstrengenden Mittagessen kehren Sie zur Arbeit zurück und wollen sich auf Ihre Arbeit konzentrieren, aber Ihr Organismus nutzt all seine Mittel, um die schmierige Curry-Wurst mit Pommes frites zu verdaut, die Sie sich zum Mittagessen zulegten. Ob Sie in der eigenen Betriebskantine zu Abend essen, zu Fuß zu einem nahe gelegenen Snack gehen, in einem der Restaurants zu Abend essen oder im Aufenthaltsraum Ihr eigenes Mittagessen einnehmen möchten - es gibt ein paar grundsätzliche Regeln für ein Mittagessen, das Ihnen Kraft gibt und Sie zufrieden stellt, ohne zu wiegen.

Dies sollten Sie beim Essen beachten: I. Eine Mittagspause, die Ihnen viel frische Kraft für die zweite Hälfte des Tages liefert, sollte daher vielschichtige Kohlehydrate beinhalten, die Sie lange auffüllen und Ihren Blutzuckerspiegel nur schleppend und nach und nach erhöhen. Wir haben für Sie obige Mittagsrezepte vorbereitet, die diese Ansprüche sehr gut erfüllten.

Das Mittagessen im Sekretariat sollte auch Gehirnnahrung sein: Wussten Sie, dass das Hirn allein schon 20 % der Energie des Körpers aufnimmt? Zum Beispiel eine Bratpfanne mit Huhn, Paprika und Zucchini, eine helle Brühe oder Lachsgerichte sind immer eine gute Mittagspause. Ein gutes Mittagessen benötigt keine Zeit.

Er frisst und lauscht auf sich selbst, bemerkt schnell, wenn er voll ist - und kommt dann nicht mit prall gefülltem Leib zurück zur Arbeit. Häufig erst dann wird einem klar, wie köstlich das Gericht ist, das vor einem auf dem Teller steht. Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, einfach ohne Low-Carb-Lunch ist keine Möglichkeit, wenn Sie Gewicht verlieren wollen.

Weil, wenn der Appetit spürbar wird, es viel wahrscheinlicher ist, fettige und zuckerhaltige Knabbereien zu sich zu nehmen, die der Gestalt viel mehr abträglich sind als ein ausgeglichenes Mittagessen. Essen Sie regelmässig und geben Sie Ihrem Organismus die notwendigen Nahrungsmittel, indem Sie einen niedrigen Kohlenhydratgehalt anstelle von Verhungern verwenden. Wenn Sie sich diese Sachen zu Hause zu Herzen nehmen, haben Sie bereits einen entscheidenden Arbeitsschritt gemacht - und wissen, auf welche Gerichte Sie in Zukunft in der Mensa zugehen werden.

Und noch besser ist es natürlich, wenn Sie zu Haus etwas für das Mittagessen zubereiten. In nur 15 Min. kann der Salat der iberischen Kichererbsen zu Haus gekocht und dann in einem Gefäß zur Verarbeitung gebracht werden. Rucola, Huhn, Olive und Parmesan verleihen Ihrer Pause etwas südländisches Ambiente. Zahlreiche Speisen aus den obigen Rezepturen können zu Haus zubereitet und in der Lunchbox oder im Becher zur Zubereitung mitgenommen werden.

Von hier aus geht es in den Kühlraum bis zur Pausenzeit und dann gibt es ein Lunch. Besonders an bewegten Tagen wollen Sie die kostbare Zeit nicht lange in der KÃ?che ausharren. Die Speisen liegen bereits in 15 Min. auf dem Teller, sind gesünder und nahrhafter und haben einen guten Geschmack.

Man kann nicht einmal etwas Schnelleres kaufen....

Mehr zum Thema