Sehenswürdigkeiten Miami Umgebung

Ausflugsziele Miami Umgebung

die in der Nähe von Miami leben. Die Wildnis und die Tierwelt sind am besten aus der Nähe und auf dem Wasser zu sehen. Profitieren Sie von Miamis Nähe zu den Bahamas und genießen Sie einen Tagesausflug voller Abenteuer. Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in Miami. Sightseeing-Touren, Ausflüge und Tickets in und um Miami.

mw-headline" id="Géographie>[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Miami_Shores&veaction=edit&section=1" title="="" Abschnitt bearbeiten" : Geographie ">Bearbeiten | | | Quellcode editieren]>

Die Stadt Miami Shores ist eine Gemeinschaft im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 10.493 Bewohnern (Stand: 2010). Die Miami Shores befindet sich an der Biscayne Bay und grenzte unmittelbar im Norden von Miami. Die umliegenden Gemeinden sind El Portal, Biscayne Park, North Miami, Miami Beach und North Bay Village. Außerdem gibt es in der Umgebung eine Vielzahl von Städten. Die damals 10.493 Bewohner verteilen sich laut Zählung 2010 auf 3935 Haushalten.

2010 hatten 33,4% aller privaten Haushalte unter 18 Jahren und 25,8% aller privaten Haushalte Menschen ab 65 Jahren. 65,3% der privaten Haushalten waren familiäre Haushalten (bestehend aus Ehepaaren mit oder ohne Abkömmlinge oder einem Vater mit Abkömmlingen). Im Durchschnitt betrug die Haushaltsgröße 2,65 Menschen und die Durchschnittsgröße der Familie 3,26 Menschen.

Der U. S. Highway 1, Florida State Roads 5, 915 und 932 verlaufen durch Miami Shores, und auch die Autobahn 95 verläuft direkt nach Westen. Die Florida East Coast Railway fährt ebenfalls durch die Stadt. Der nächstgelegene Flughafen ist Opa-locka Executive Airport (national, 10 Kilometer entfernt) und Miami International Airport (14 Kilometer).

Zugriff am 18. Mai 2013. Language Distribution 2000. Moderner Sprachverband. Zugriff am 16. April 2013. ? FLORIDA - Dade County.

Zoo in Miami

Eine sehr abwechslungsreiche Metropole, in der es viel zu entdecken und zu erproben gibt. Die Innenstadt von Miami ist das Handelszentrum der Metropole. Hochhäuser, Öffentliche Bauten und Kulturzentren befinden sich im Hafengebiet von Miami. Auf der " Brickell Avenue " befinden sich viele international tätige Firmen und Bänke. Auf der Backbordseite befindet sich der belebte "Bayside Marketplace".

Die " American Airlines Arenas " ist ganz in der Naehe. In diesem Hallenstadion befindet sich das NBA-Basketballteam Miami Heat. In der Bucht von Miami ist auch der Startpunkt für eine Bootstour. Das Gusman Center of Performing Arts beherbergt viele Events, darunter das Miami Filmfestival. Der glamourös und trendig gestaltete "South Beach" hat eine bezaubernde Ausstrahlung.

Es geht um "sehen und gesichtet werden"! Am Tag schlendern Jugendliche, angesagte Leute und Möchtegern-Stars, Top-Models, Künstler, Autoren und Urlauber durch die Gallerien, Geschäfte und Lokale am Ocean Drive. Die weißen Sandstrände und das Blau des Meeres sind zwar eine echte Anziehungskraft, aber die größte Anziehungskraft des bekannten South Beach ist der Jugendstilbezirk.

Der Miami Beach ist eine durch vier Stege mit dem Kontinent verbundene kleine Stadt. Auf den weißen Sandstränden von Surf Side Beach und Golden Beach befinden sich die pastellfarbenen Art Deco-Strandwächterhäuser. Miami wurde nach dem Putsch von Fidel Castro in Kuba 1959 von Kubaflüchtlingen durchflutet. Diese siedelten sich vorwiegend im Westen der Stadt an.

Außerdem gibt es viele Cafés, Gaststätten und Cigarrenläden und auf den Straßen gibt es zahlreiche Delikatessen, wie z.B. die Bahos, Süßkartoffelchips und frische Desserts. Außer den wunderschönen Sandstränden gibt es auch zwei Parkanlagen mit Rad- und Wanderschaft. Kokosnusshain befindet sich an der Spitze von Key Biscayne im südlichen Teil der Innenstadt von Miami.

In Miami gibt es eine Vielzahl von interessanten Museen. Vom modernen Kunstwerk zum altertümlichen Meister. Einen Überblick über unsere Produkte erhalten Sie hier. Das Miami Art Museum zeigt zeitgenössische Weltkunst. Das älteste Kunstwerk stammt aus der Zeit um 1950 Dieses Kunstmuseum will die Geschichte der Malerei aufzeigen. Das Miami-Dade Kulturzentrum, 101 East Flagler Street, Downtown Miami.

Im Bassmuseum werden Dauerausstellungen vor allem zur europäischen Malerei gezeigt. Im Mittelpunkt steht die Malerei des XVI. bis XVIII. Jh. Die Wolfsonianischen Museen haben eine Politik. Zahlreiche Kunstausstellungen sind im neunzehnten und zwanzigsten Jh. thematisiert und sollen den Betrachter einbeziehen.

In Süd-Miami befindet sich der Miami Metro Zoo (12400 Südwestliche 152. Straße, Richmond Heights). Sie können hier "Wildlife Shows" erleben, mit der Straßenbahn oder Einschienenbahn fahren und einen Spielplatz besuchen. Man kann hier unter anderem Panther, Anakonden, Riesenotter und Seeadler erblicken. Parrot Jungle and Gardens (Watson Island, off I-395 MacArthur Causeway) ist ein einzigartiges Vogelschutzgebiet und Botanikgarten, in dem Sie über 1000 Vogelarten und 100 verschiedene Arten von Pflanzen sowie Krokodile, Riesen-Schildkröten und Äffchen beobachten können.

Tägliche aufsehenerregende Vogelschauen werden veranstaltet und auch für die Kleinen ist gesorgt.

Mehr zum Thema