Skikarte Dolomiten

Schikarte Dolomiten

Im Dolomitental Villnöss liegt das Skigebiet "Filler" direkt im Zentrum von St. Magdalena. Auskünfte zum Skipass Sellaronda. Verwöhnen Sie sich mit einem herrlichen Skitag in Lienz in Osttirol angesichts der Lienzer Dolomiten. Eine weltbekannte Skitour rund um das Sellamassiv in den Dolomiten.

Express-Hotel Pinzolo-Campiglio: Panorama-Anlage in den Dolomiten.

3-D-Skipläne & PDF

Ob Informationen über blaue, rote oder schwarze Hänge oder Informationen über Skilifte und Seilbahnen, die jeden Tag Skiläufer und Boarder auf die Gipfel der Dolomiten mitnehmen. Wählen Sie dazu das gewünschte Schigebiet aus und die Schikarte des Schigebietes kann als PDF-Datei ausgelesen werden. Zur Visualisierung der Landkarte müssen Sie: 1) Den 3-D Online-Viewer einmal herunterladen und abspielen.

Schikarte Arabba/Marmolada | Dolomiten

Die Pistenkarte des Skigebietes Arabba/Marmolada steht Ihnen auf dieser Website als PDF-Datei zum Download, als interaktiver Plan mit vielen weiteren Informationen und als 3-D-Plan zum Erkunden und Erkunden zur Verfügung. Sie ist eine geographische, wechselwirkende, dreidimensionale Kartographie. Zur Visualisierung der Landkarte müssen Sie: 1) Den 3-D Online-Viewer einmal downloaden und abspielen.

Skipass Gröden, Sella Ronda & Seiseralm - Grödnertal

Mit dem Dolomiti -Superski-Pass steht allen Skiläufern in den Dolomiten ein "Skitourenerlebnis der besonderen Art" offen: die Sella Ronda, die Rundtour um das mächtige Sellamassiv auf Skis mit einem einzigen Skipass: 26 Pistenkilometer an einem Tag. FÃ?r Experten gibt es die Möglichkeit, die Sella Ronda zu verlÃ?ngern (z.B. mit der anspruchsvolleren Abfahrt in Arabba oder dem EdelweiÃtal in Colfuschg). 6 Std. sollten bereits fÃ?r die Sella Ronda eingeplant sein und am Tag sollten Sie darauf achten, dass Sie den letzen Aufzug pÃ?nktlich erreichen, ab 17.00 Uhr sind die HÃ?nge geschlossen.

Der Sella Ronda kann im oder gegen den Uhrzeigersinn gefahren werden (nicht für Anfänger geeignet). Weniger bekannt, aber ebenso schön und vielseitig ist der Gherdà "ina Skiring, der den Skiläufer zur Seceda Alm und zum Cuca-Sattel, nach Furnes, zum Coll Raiser, zum Saslonchhang, zum Piz Sella und zum Dantercà "pies fÃ?hrt.

Schikarte Schigebiete Gröden/Seiser Alm und Dolomiti Superski

Die 4er-Sesselbahn PizSteur wird durch eine 10er-Gondelbahn mit Zwischenstation, die 200 Meter vor dem Berggasthof gleichen Namens aufsteigt, abgelöst. Kabinenlift mit der höchsten Kapazität in Italien mit 3.500 Personen/h und dem höchsten Leistungsstand. Erneuerung der Beschneiung am Sellapass bei der Sesselbahn Sasso Levante. Sasso Levante Sessellift: Leistungssteigerung von 2.200 auf 2.600 Personen/h.

Erweiterung und Adaption der Col Raiser Piste und Ausbau der Beschneiungsanlagen. Die Furdenanbahn in St. Ulrich wird durch einen 100 Meter langen Lift auf der gleichen Strecke abgelöst. Seiseralm Erneuerung der Beschneiung bei der Sesselbahn Spitzbühl. Die 4er-Sesselbahn wird durch eine neue 6er-Sesselbahn auf der gleichen Strecke abgelöst.

Leistung: 2x800 Personen/Stunde. Erweiterung des Anfangs der Skipiste Piz Sorega B Erweiterung des letzten Teils der Skipiste La Brancia Erweiterung und Optimierung der Beschneiungsanlage an mehreren Stellen im Skigebiet. KOLFOSCO-Abfahrt Frara: Neubau einer Bahnunterführung im Gebiet der Bundesstraße 243 zum Größen. Die beiden 2er-Sesselbahnen Wajolet 1 und Wajolet 1 werden durch zwei 4er-Sesselbahnen mit Glaskuppeln auf der gleichen Strecke abgelöst.

Die Kapazität der Sesselbahn Vajolett 1 beträgt 1500 Personen/h, die des Vajolett 1 hat eine Kapazität von 1800 Personen/h. Der letzte Abschnitt der Skiabfahrt für den Ski Alpin wird überarbeitet. Beschneiung des ganzen Skigebietes, insbesondere der Schipiste für das Gebiet rund um die Pisten vom Typ Velolet II BUFFAURE Abschluss der Ausbauarbeiten an der Abfahrt Panorama. Sanierungsarbeiten an der Abfahrt auf der Valvacinpiste und am Zusammenfluss zur Abfahrt.

Modernisierung der Beschneiungsanlagen. Die Luftseilbahn "Alba - Ciampac" wird durch eine 10er-Seilbahn abgelöst. Die 2er-Sesselbahn "Roseal" wird durch eine 4er-Sesselbahn abgelöst. Die 4er-Sesselbahn "Fodom" wird auf der gleichen Strecke durch eine 10er-Kabinenbahn abgelöst. Leistung: 2800 Personen/Stunde. Neue, einfache Abfahrt von der Bergbahn Portado zur Carpazza-Bahn (auf der Route der ehemaligen Alpenrose-Alta-Piste), Erweiterung der Abfahrt Nr. 13 (Verbindung Ornella - Sourasas) mit neuen Beschneiungsanlagen.

Mehr zum Thema