Slk 230 Kompressor Probleme

Probleme mit dem Slk 230 Kompressor

Gibt es irgendwelche Probleme, die mir bekannt sein könnten? Schon seit fast einem Jahr kann ich einen gebrauchten SLK 230 R170 My 97 100000km mein Eigen nennen. Der SLK 230 mit zunächst 193 PS (später 197 PS) macht dieses Thema kaum besser. Im SLK-Forum hat Mercedes-Benz SLK 230 Kompressor R 170 Mopf. festgestellt, dass die Magnetkupplung defekt sein könnte.

Was sind die häufigsten Fehler im SLK?

Sie sollten auf Folgendes achten: Sind die Dachabflüsse sauber? Wenn nicht, überprüfen Sie den Fußraum des Beifahrers auf Feuchtigkeit (darunter befindet sich eine große Anzahl an Elektronik). ich habe erfahren, dass es Probleme mit Autos gab, die immer draußen waren und bei denen die Dachabflüsse nicht einmal dazwischen gesäubert wurden. die Haube richtig schließen? möglichst durch eine Waschanlage hindurchfahren oder den Schlauch festhalten. Ölverlustmotor (Sichtprüfung)?

Rezensionen und Erfahrungen: Der Mercedes-Benz SLK 230 Kompressor, 193PS, Rennrad (1996-2000)

Die Störung war ein fehlerhafter Deckenkontakt (rechts). Manchmal fing es an, dann wieder gar nicht, wurde in diverse Mercedes-Werkstätten geschleift, weil sogar der Mann vom ADAC über das Thema nachdachte. Die Auslesung der Fehlermeldungen war nutzlos, da kein einziger aufgetretener Defekt auftrat. Ich habe das Auto nach 1-2 Tagen wieder abgeholt, es ist etwa eine ganze Weile ohne Probleme gelaufen, aber dann war das wieder da.

Die Fehlermeldung wurde in einer Mercedes-Werkstatt in Köln aufgedeckt. Ein Lötpunkt hatte sich gelockert, und das Gerät hatte nicht immer den notwendigen elektrischen Anschluss oder den Startbefehl bekommen, und wenn "dann nur, wenn es gut gelaunt war und die Aussentemperatur richtig war". Error 3 kam kurz darauf.

Die Gewährleistung war erloschen, der Defekt wurde an der Hauptsteuereinheit entdeckt und die Anschaffungskosten waren hoch, da diese Hauptsteuereinheit nur völlig erneuert war. Dann fühlte ich mich wirklich nicht mehr wie Mercedes. Letztes Hindernis war der Kauf, zumindest bei Mercedes in Köln und im Umkreis. Schalten Sie schlecht, automatisch gut, denn das ist "der Mercedes Clientel Hauptsächlich, und so wollten sie mir damals für das Auto rund 2000 Euros weniger als in meiner Preisvorstellung ausgeben.

Aber es ist nicht notwendigerweise die Fehler von Mercedes, sondern die Qualitätsfehler der Lieferanten.

Mehr zum Thema