Sommerflugplan Innsbruck 2016

Fahrplan Sommer Innsbruck 2016

A320. 19.05.18. 21.

07.18. GULET, TUI, 1-2-Flug. A320. 19.05.18. 29.09.18. GULET, TUI, 1-2-Flug. Mit dem neuen Sommerflugplan 2018 finden Sie zahlreiche günstige Traumziele. Hier erfahren Sie, wann unsere Flugpläne 2016/2017 veröffentlicht werden. Sommerflugplan 2017 ab Innsbruck: Wir freuen uns auf Ihre Buchung!

Hochsommer 2017: Neue Direktverbindungen - Innsbruck

Die TUI startet im Hochsommer von Innsbruck nach Ibiza & Teneriffa.... Der nächste Teil der Bundesoffensive der TUI: Ab Mitte 2017 startet die Strecke von Innsbruck nach Ibiza und Teneriffa. Bei den bisherigen Direktflügen nach Griechenland, in die Türkei und nach Mallorca reduzierte TUI die Tarife um vier Prozentpunkte.

Das Angebot aus Innsbruck kann ab heute aufgrund eines frühen Buchungsbeginns gebucht werden. Die Urlaubsdestination Spanien "Mehr Direktflug ab Innsbruck, am besten nach Spanien" - das war das eindeutige Resultat der im Frühling in Tirol durchgeführten TUI-Umfrage. Auch im kommenden Jahr wird Spanien das Tempo vorgeben, weshalb die TUI ihre Spanien-Offensive sowohl im Hotel- als auch im Luftfahrtsektor fortsetzt.

Mit den neuen Flügen ab Innsbruck ist ein erster Baustein gesetzt. Sommerflugplan TUI Sommerflugplan ab Innsbruck: TUI fliegt zwölfmal pro Woche von Innsbruck nach Griechenland (1x pro Woche mit myAustrian nach Korfu, Kos und Rhodos und mit NIKI nach Kreta), in die Türkei (1x pro Woche mit myAustrian nach Antalya) und nach Spanien (5x pro Woche mit NIKI nach Palma de Mallorca und NEU 1x pro Woche mit NIKI nach Ibiza und Teneriffa).

Flugbuchungen sind in allen Reiseagenturen und im Internet möglich.

LEJSFP18 | Übersicht Sommerflugplan 2018

Der Gesamtüberblick über das Flugnetz und den Zeitplan des Flughafens auf seiner Webseite ist umfassend und durchaus aussagekräftig - aber dennoch klar gegliedert? Aus diesem Grund biete ich seit einigen Jahren einen sauberen und "alternativen" Ausblick, auch auf den diesjährigen Sommerflugplan 2018: Antalya, Baudrum, Dalaman und Istanbul werden die ersten vier Ziele in der Türkei sein.

Profitiert hat diese erfreuliche Situation von einem deutlichen Preisrückgang und einem lockeren Politikum mit der Türkei. Nach beinahe einem Jahr auf der Moskauer Linie wird Rusline wieder den Anschluss herstellen - ohne einen "Big Player" halte ich diese Route von Leipzig/Halle nun für mißlungen. Obwohl Malta und Dubai bereits im Flugplan für den Sommerflugplan enthalten sind, sind sie im Gegensatz zur letzten Saison immer noch neue Ziele.

Bislang konnten beide Routen durch eine hohe Auslastung überzeugen. Mit Montenegro Airlines geht es zurück zum Linienflugplan, nachdem diese Anbindung bereits vor einigen Jahren als Full Charter für Polster&Pohl bestand. Der Vertrieb der Flugzeuge erfolgt ab diesem Jahr über FTI.

Mehr zum Thema