Super Puma Hubschrauber

Puma Helikopter

Abzeichen Super Puma Schweizer Luftwaffe Schweizer Luftwaffe Hubschrauber Hubschrauber Hubschrauber Schweizer Luftwaffe Hubschrauber Abzeichen. Der "Superpuma" ist machtlos gegen Gewitter. Effektiver ist eine Hubschraubersuche. Hochleistungshubschrauber Super Puma bringt neue Klimaanlage in den Kölner Tower. Als Geburtstagsgeschenk möchte ich einem Interessierten einen Superpuma-Flug schenken.

Puma (TH06)

Transporthubschrauber 06 (TH06), besser bekannt als Super Puma, sind Schwerstarbeiter: Sie bringen Menschen und Materialien nach einer Naturkatastrophe im In- und Ausland, dienen der raschen Truppenbeförderung, der Hilfe bei der Suche nach vermissten Personen oder dem Brand. Der TH06 kann als Transporter zwei Lotsen und 18 komplett ausgestattete Kämpfer mitführen. Umgebaut zu einem Ambulanzhubschrauber können sechs Verletzte auf Krankentragen untergebracht werden.

Die föderale Polizei ordnet drei Super Puma an.

Drei weitere Exemplare der Super Puma-Familie hat die deutsche Polizei bei Airbus Helicopters geordert. Der neue Hubschrauber wird für die regelmäßige Arbeit der Polizei, aber auch für Missionen über dem Meer eingesetzt. Über die Beschaffungsstelle des Bundesinnenministeriums haben die föderale Polizei und Airbus Helicopters einen Auftrag über die Auslieferung von drei Mehrzweckhubschraubern vom Typ 2 15 unterzeichneten.

Die neuen Super Puma sind unter anderem für Seenot- und Polizeimissionen da. Die föderale Polizei setzt derzeit 19 doppelmotorige Hubschrauber der Familie Super Puma ein, die zum Einsatz kommen, um Einsatzkräfte über weite Strecken und unter erschwerten Witterungsbedingungen zu transportieren, Landesgäste und Spitzenpolitiker zu transportieren, aufwendige Such- und Rettungseinsätze durchzuführen und zur Hilfeleistung bei Katastrophen, auch als Feuerwehrhubschrauber, beizutragen.

In jedem Fall muss es möglich sein, die Hubschrauber innerhalb kurzer Zeit umzurüsten. "Wir freuen uns über die jahrelange, gute Kooperation mit der Bundespolizei", sagte Wolfgang Schoder, CEO von Airbus Helicopters in Deutschland. "Das H215 ist exakt die passende Antwort auf die hohen Anforderungen der nationalen Polizeikräfte." Die schweren zweimotorigen H215-Hubschrauber gehören zur Super Puma-Familie.

Der H215 verbindet modernste Bordelektronik mit einer verlässlichen Basis und verfügt über stabile Funktionen für unterschiedliche Einsatzszenarien wie Langstreckeneinsatz, Hochgeschwindigkeit, große Zuladung und sehr gute Belastbarkeit. Die Hubschrauber sind mit einem gläsernen Cockpit und einem neuen vierachsigen Autopiloten mit Fluggebietsschutz ausgerüstet. Bei Polizeihelikoptern ist Airbus Helicopters mit einem Marktanteil von rund 50 Prozent seit zehn Jahren weltweit führend.

Etwa 300 Fluggäste in 60 Staaten setzen die Hubschrauber von Airbus ein. Mehr als 22.000 Beschäftigte bei Airbus Hubschrauber erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von 6,8 Mrd. EUR.

Mehr zum Thema