Tagesflüge

Tag-Flüge

In der Regel werden die täglichen Flüge am Mittwoch / Donnerstag für die nächsten Tage auf der Gulet-Seite veröffentlicht. TÄGLICHE FIGHTS mit AIR BERLIN. Flugzeiten: Von Norddeich, Juist und Norderney nach Helgoland. Ab sofort bietet Air Dolomiti Tickets für Tagesausflüge zu einem erschwinglichen Preis an. Ich erinnere mich, dass es Tagesflüge von LPA nach Westsahara Inc.

gibt.

preiswerte Hin- und Rückflugtickets für nur 98

Milano - das heißt Fashion, gutes Food, sagenhafte Partys und wunderschöne Baukunst! In Mailand kann man auch beeindruckende Bauwerke bewundern und das sagenumwobene Nightlife der Metropole kennen lernen. Flüge für einen Tag mit airberlin von Wien nach Mailand und zurück für nur 98 pro Fluggast! Sie kommen morgens um 8 Uhr in Mailand an und fliegen abends um 21.15 Uhr zurück, oder?

Sie sparen das Budget für ein Hotelzimmer und können noch mehr für Shopping-Tempel in Mailand aufwenden! Sie können zu vielen Daten von Ostern bis einschließlich Feber nach Mailand reisen, probieren Sie Ihren Wunschtermin aus - am billigsten sind die Daten im Monat Januar und März unter der Woche! 3. Zeit: October bis February, z.B. 13.12. Alternativtermine:

Tagesschiff Mailand: Städtereise für einen Tag

Und wie wär's mit einem Tag Flug nach Paris? Sie fliegen morgen früh hin und kommen am Abend wieder! Melissa hat es schon einmal ausprobiert und ist für einen Tag nach Mailand gefahren - wie sie es gefunden hat und ob sich ein solcher Flug lohnt, sagt sie selbst.

Oft hatte ich von einem Tagesflug erfahren, bei dem man sehr frühzeitig in eine andere Richtung und abends wieder zurückkehrt. Bald waren wir uns einig, dass wir nach Mailand wollen, weil wir beide noch nie dort waren. Wir haben uns auf dem Flugplatz umgeschaut und festgestellt, dass die Tagesflüge nicht so günstig waren, wie wir gedacht hatten.

Immerhin steht man um 4 Uhr auf und verbringt den ganzen Tag in einer seltsamen Welt. Ich habe vor der Fahrt alles zusammengetragen, was man in Mailand an einem Tag machen kann - die bedeutendsten Sehenswuerdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, etc. Als wir in Mailand ankamen, mussten wir zunächst die erste Barriere überwinden: Wie kommen wir so schnell wie möglich ins Stadtzentrum?

Auf einem Tagesausflug wie diesem ist die Zeit der Gegner - man will so viel wie möglich erleben, aber die Zeit läuft einfach weg. Da wurde uns klar: Wir sind endlich in Mailand eingetroffen! Nachdem wir uns nach einer kleinen Pause am Domainplatz zum Fruehstueck bei McDonald's gesetzt hatten, diskutierten wir unsere naechste Station.

In Mailand muss man auch einkaufen gehen! Mit der U-Bahn ging es zur bekannten Einkaufsstraße Corso Buenos Aires. Auch die zweite Enttäuschung: Die Strasse war völlig unauffällig und hatte kaum Läden zu bieten, die es hier in Wien nicht gibt.

Durch einige Nebenstraßen mussten wir laufen, bis wir endlich ein sehr süßes kleines Lokal gefunden haben, in dem die Kosten attraktiv waren. Unsere Erwartungshaltung hat sich in diesem Bereich eindeutig bestätigt. Nachdem wir die kleine Erfrischung genossen hatten, sahen wir uns einige Läden an und machten uns auf den Weg zum Castello Sforzesco, einem Schloß im nördlichen Teil der Innenstadt.

Ein wenig entmutigt von der Erkältung sind wir zum Haus zurück zum Haus gefahren und haben uns im Shoppingcenter La Rinascente aufgewärmt. Nachdem wir einige Male durch Designerläden wie Versace, Valentino und Burberry gelaufen waren, wurde uns klar, dass wir allmählich zum Hauptbahnhof zurückkehren mussten. So sind wir nach einer kurzen Etappe am Domainplatz zurück zum Flugplatz gefahren und haben uns von Mailand verabschiedet.

Der Tagesausflug nach Mailand war sicherlich ein Erlebnis und der schweißtreibendste Kurzurlaub, den ich je gemacht habe. Wir hatten wohl viel Glueck mit der Metropole, denn Mailand ist ganz klar und man kann sich hier rasch zurechtfinden. Bei einem solchen Flug sollte man auf jeden Falle eine kleine Ortschaft wählen, sonst lohnt es sich nicht.

Rückblickend wäre es vielleicht besser gewesen, mindestens eine Übernachtung in der Innenstadt zu verbringen, denn für 130 gibt es heute schon Hotelangebote. Es war also recht anstrengend, und man konnte die Zeit in der City nicht wirklich auskosten. Möglicherweise wäre es sinnvoller gewesen, in eine uns bereits bekannte Großstadt zu fahren, da man dort bereits weiss, was einen erwarten und besser einplanen kann.

Mehr zum Thema