Tante Ju Rundflug 2016

Die Tante Ju Flug 2016

Die Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung hat auf die gesamte Flugsaison 2016 verzichtet, doch im nächsten Jahr soll "Tante JJU" wieder abheben. Zur Eröffnung standen zwei Swiss Ju 52 Maschinen zur Verfügung. Ein spektakuläres Bild wird den Münchnern am Sonntag, 26. Juni 2016, präsentiert. Zum ersten Mal konnten sie eine Junkers F 13 und Ju 52 gemeinsam in der Luft erleben.

Unser Werdegang

Die Luftwaffe beschloss 1981, ihre drei JU-52 aus wirtschaftlichen Gründen in den Ruhestand zu schicken. Die Interessenvertretung unter der Führung von Brigadegeneral Walter Dürig, Direktor des Bundesamts für militärische Flugplätze, plädierte dafür, eine der JU-52 in den Zivilflugbetrieb zu überführen und dem Schweizer Volk für höchstens fünf Jahre als Nostalgiepilot zur Seite zu stellen....

1981Die drei Ju-52, die über 40 Jahre bei der Bundesluftwaffe im Dienst waren, werden stillgelegt. An einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung des VFMF (Verein der Freunde und Förderer des Luftwaffenmuseums ) wird die Patenschaft für den Ju-52-Betrieb übernommen. 1982 "Fly on Ju-52" war das Leitmotiv einer groß angelegten Kollektionskampagne. Mit einer Spende von CHF 600'000 aus der ganzen Schweiz konnte das Flugzeug vom Militär- in den Zivilflugbetrieb überführt werden.

1983Start der regelmäßigen Rundflüge ab Dübendorf mit der Ju-52 HB-HOS und HB-HOP. 1985Große Anforderungen erforderten die Inbetriebsetzung der dritten Ju-52, der HB-HOT. 1987Unfall mit der HB-HOS auf dem Koblenzer Flughafen. 1988Die HB-HOS ist wieder im Einsatz. Das HB-HOS berührt bei der Ankunft eine Schneewand. Die HB-HOS startet ab Mitte Juli im neuen IWC-Look.

Der HB-HOS hebt zum "Rundflug um die Welt" ab. 2004Die HB-HOY bekommt ein frisches Outfit und bewirbt Hapimag. Stolz, wenn man berücksichtigt, dass 1982, als das Unternehmen gegründet wurde, viele Menschen im Verborgenen dem Flugverkehr mit der Ju-52 nur eine geringe Überlebenschance einräumten. Mit der HB-HOT in Berlin mit Tom Cruise für den Kinofilm "Die Walkürie" 2012Ein neuer Anfang:

2016Die Startseite wird überarbeitet. 2016Die HB-HOY geht in den wohlverdienten Ruhestand und hat ihren Sitz in Mönchengladbach (D).

Rundflüge mit der JU 52

Zur Weihnachtszeit bekam ich einen Voucher für einen 40-minütigen Rundflug mit der JU 52. Man hat mich auf die Warteschlange gesetzt und hoffte, am Sonnabend, den 30. Mai 2015 um 14:30 Uhr zu einem Rundflug vom Flughafen Essen/Mülheim aufzubrechen. Ich möchte Ihnen in meinem Artikel über meinen wunderschönen Flug über Duisburg, Düsseldorf, Hongkong, Wuppertal, Erkrath/Hochdahl, Velbert und Essen erzählen.

Es gab keine Niederschläge auf dem Weg von der Hildener Straße zum Flughafen. Zu dumm, dass es auf meinem Rundflug regnet. Nach der Reservierungsbestätigung habe ich mein Flugticket inkl. Lanyard für den Rundflug erhalten. Die Aussichtsflüge werden von der François & Huckenbeck GbR organisiert.

Aussichtsflug JU 52. In der Vergangenheit wurde es als D-CIAK auf der Besucher-Terrasse des Düsseldorf Airport inszeniert. Zunächst sind wir über Duisburg geflogen, mit Stadtzentrum, Stadthafen und Zoos. Ich war überrascht, dass der Flugzeugführer uns mitgeteilt hat, dass er vom Turm des Düsseldorf Airport eine Aufforderung erhalten hat, ihn im Niedrigflug zu überwinden.

Wir sind nach einer kleinen Runde zum Düsseldorf Airport geflogen und haben die Start- und Landebahn in nur wenigen Meter Flughöhe durchflogen. Anschließend sind wir über die Rheinuferpromenade zum Düsseldorf Media Harbour geflogen. Es war ein wirklich netter Augenblick, denn wann kommt die Stadtsilhouette von Düsseldorf 'einmal so serviert'. Dann ging es weiter nach Benrath, über meine Geburtsstadt Hermann-Hochdahl, über Wuppertal.

Bei der Rückfahrt zum Flughafen flogen wir über den Baldeneysee und die Essener Stadt.

Mehr zum Thema