Universitätsspital Bern

Uniklinik Bern

Zeitschrift - iTools, Portale, Weitere Produkte - Verbundene Institutionen und Joint Master - Inselspital, Universitätsspital Bern. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Inselspital Bern" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Eine wichtige Rolle im Schweizer Gesundheitssystem spielt das Inselspital Bern. Eine wichtige Rolle im Schweizer Gesundheitssystem spielt das Inselspital Bern. Finden Sie aus erster Hand heraus, ob das Universitätsspital Bern für Sie als Arbeitgeber geeignet ist.

Uniklinik Bern

Die Lösung Ihres Problems erfolgt unter Einbeziehung aller involvierten Mitarbeiter. Das Büro des Ombudsmannes ist unparteiisch und der Service ist kostenfrei. Durch die Einbeziehung des Bürgerbeauftragten können Sie jedoch die Ansichten aller Betroffenen kennen lernen und weitere Einzelheiten zur Klarstellung anhören, so dass eine wechselseitige Anerkennung der unterschiedlichen Ansichten und Auffassungen möglich ist - wenn auch nicht immer einvernehmlich.

iww - Universitätsspital Bern

Mit den Suchbegriffen können Sie und, oder, und/oder nicht, z.B. Philo not logic zuweisen. Sie können Links mit Klammer setzen, zum Beispiel (Philo nicht Logik) oder (Psycho und Logik). Er basiert dann auf den von Ihnen gewählten Auswahlkriterien (z.B. nach Ländern oder Fachgebieten).

Wenn Sie in einer Rubrik kein Suchkriterium gewählt haben, wird die ganze Rubrik gesucht (z.B. alle Fachgebiete oder alle Länder).

Fehlermeldungen/ Fehlernachrichten/ Meldung d' erreur

Auf die abgerufene Webseite kann nicht zugegriffen werden; der Verweis kann sein ungültig Die angeforderte Stelle kann nicht angegeben werden. Kontaktaufnahme durch travers les liens suivants: La uterkeit: Die angeforderte Webseite kann nicht angegeben werden; der Verweis ist ggf. ungültig. Bitte kontaktieren Sie uns über die folgenden Links: Es ist nicht die gewünschte Stelle verfügbar.

Das Pfandrecht ist möglicherweise ungültig. Veuillez noussen Sie uns über die folgenden Links:

Universitätsspital, Universität Bern

Hinweis: "Projektwettbewerb Baustelle 12" Objektwettbewerb Inselspital, Universitätsspital Bern Erster Bau (Baustelle 12 aus dem Masterplan) mit dem "Swiss Heart and Vascular Center" CPV: 710000000000 - Leistungen von Architektur-, Bau- und Konstruktionsbüros und Testzentren, 71200000 - Leistungen von Architekturbüros, 71300000 - Leistungen von Konstruktionsbüros, Auf der zentralen Baustelle 12 des Inselgebietes, neben dem heutigen INO-Gebäude und dem 22-geschossigen Bettenhochhaus, soll ein neues Gebäude geplant werden, das eine architektonisch, städtebaulich und funktional hochstehende Ausstrahlung hat.

Zur weiteren Erbringung und Stärkung des medizinischen Angebots und zur Flexibilisierung der operativen Belange plant das Inselstift einen ersten Bau, der genügend Fläche für das Schweizerische HerzKreislauf-Zentrum (SHGZ) sowie für die weitere Nutzung bietet. Bauland 12 ist der erste Neubauten auf dem Inselgebiet, das der Bauordnung für das Inselgebiet III (Teilnahmeverfahren) unterworfen ist.

Teilnehmen können am Präqualifizierungsverfahren die in der Schweiz oder in einem der Vertragsstaaten des Übereinkommens über das Öffentliche Auftragswesen (GATT/WTO) ansässigen Gesamtplaner und Gesamtplanungsteams, sofern dieser die gegenseitigen Rechte einräumt. Nähere Angaben zur Beschaffung der Teilnahmeunterlagen: Mail an das MTlkWGBjN2xaZVglZVxr Wettkampfsekretariat mit dem Betreff "Inselspital Bern, Projekwettbewerb Baufeld 12" 2. 2 Ist die Entscheidung der Fachjury bindend?

Ein Preis von CHF 800'000 inklusive Mehrwertsteuer steht für den Projekt-Wettbewerb zur Auswahl. Für das Auswahlverfahren gelten die Bestimmungen des GATT/WTO-Übereinkommens über das staatliche Auftragswesen. Das Vergabeverfahren im Kanton Bern wird durch das Vergabegesetz vom 11. Juli 2002 (ÖBG, BSG 731.2) und die Vergabeverordnung vom 26. September 2002 (ÖBV, BSG 731.21) geregelt.

Der Zuschlag für die Generalplanungsleistungen findet in Übereinstimmung mit Artikel 12, Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Internationalen Vergabevereinbarung (IVöB) vom 16. Mai 2001 über einen Generalplaner-Projektwettbewerb statt. n der Direktion für Gesundheit und Soziales des Kanton Bern, Ratshausgasse 1, 3011 Bern.

Für den Sektor 12, der sich im Zentrum des Inselspitals neben dem bestehenden INO-Gebäude und dem 22-geschossigen Bettenhaus befindet, ist ein Neubau von hoher architektonischer, städtebaulicher und funktionaler Qualität geplant. Um das medizinische Angebot zu sichern und zu stärken und den Anforderungen an die betriebliche Flexibilität gerecht zu werden, plant das Inselspital einen ersten Neubau, der genügend Platz für das Schweizer Herz-Kreislauf-Zentrum und andere Nutzungen bietet.

Auch der rechtzeitige Rückbau des Bettenhauses gehört dazu. Im Rahmen dieses Projektes sind insgesamt 39'000 m2 Nutzfläche für folgende Hauptfunktionsbereiche zu planen: Untersuchung und Behandlung, Pflege, Management und Verwaltung, soziale Dienste, Abfallver- und -entsorgung sowie erhebliche Flächen für andere stationäre und ambulante Nutzungen.

Der erste Neubau im Inselspital, der dem Stadtteilplan für das Inselareal III mit 14 Gebieten unterliegt, wird im Sektor 12 errichtet. Die Planungsarbeiten müssen von Anfang an von einem interdisziplinären Planungsteam mit Mitgliedern aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Krankenhausplanung, Statik und Habitatstechnik durchgeführt werden.

CPV:7100000000 - Architektur-, Bau-, Ingenieur- und Prüfdienstleistungen, 71200000 - Architekturdienstleistungen, 71300000 - Ingenieurdienstleistungen,

Mehr zum Thema