Virenscanner microsoft Security Essentials

Virus Scanner microsoft Security Grundlagen

Die Virenscanner Security Essentials von Microsoft getestet. "Die" Microsoft Security Essentials" ist einer der ressourcenschonendsten Virenscanner. Die Microsoft Security Essentials bieten Echtzeitschutz für Ihren PC, der vor Viren, Spyware und anderer Malware schützt. Sicherheitshinweise ist ein kostenloses Antivirenprogramm von Microsoft. Der kostenlose Virenscanner für Windows steht ab sofort zum Download bereit.

php?title=Microsoft_Security_Essentials&action=edit&section=1" title="Edit Section: Entwicklung">Edit Source Code]>

Microsoft Security Essentials (MSE), früher Projektbezeichnung Morro,[1] ist ein freies Antivirusprogramm von Microsoft zum Schützen vor verschiedenen Typen von Malware wie z. B. Computerviren, Spionageprogrammen, Wurzelkits und Trojanern für Windows-Systeme. Microsoft löst mit dem MSE Windows Live OneCare, eine bezahlte Antiviren-Lösung, und für Windows Vista und Windows 7 den kostenfreien Windows Defender ab, der den Anwender nur vor Adware und Spionageprogrammen schützt.

Die Security Essentials sind seit Windows 8 als Windows Defender eingebunden und schützen vollständig und kostenlos vor Viren und Spyware. Microsofts Ankündigung von Morro am 20. September 2008. Das war ein Wendepunkt in der Anti-Viren-Strategie von Microsoft. Für die Installation von Microsoft Security Essentials ist eine gültige Windowsversion erforderlich. Die zuvor veröffentlichte Fassung 1.0.2140.0 ergab, dass der innere Namen von Morro in Microsoft Security Essentials geändert wurde.

Microsoft veröffentlicht seit Jahresmitte 2011 das Notfallbetriebssystem "Standalone Systems Sweeper"[5], das von einem USB-Stick oder einer Diskette starten kann und Microsoft Security Essentials enthält. Bei MSE handelt es sich um eine stark verkleinerte Variante von OneCare, die nur vor schädlicher Malware schützt. Nachdem das Produkt installiert wurde, ist Windows Defender, das unter Windows Vista und 7 standardmässig installiert ist, inaktiv.

Updates für die Virenschutzlösung werden über Microsoft Update jeden Tag herausgegeben. Vor jeder Handlung mit einer suspekten Akte wird der Anwender darüber in Kenntnis gesetzt. Ähnlich wie bei Windows Defender wird eine Zugehörigkeit zu Microsoft SpyNet aufgebaut, wodurch personenbezogene Informationen übermittelt werden können[7] Ab Windows Defender 2.0 kann diese ausgeschaltet werden. Mit dem Ende der Unterstützung für Windows XP am 07.04.2014 ist ein Herunterladen für dieses Betriebssystem nicht mehr möglich, Signatur-Updates wurden bis zum 14.07.2015 durchgeführt.

Microsofts Security Essentials: 20 Varianten auf einen Blick

Mit Avira Free Antivirus schützen Sie Ihren Computer umfassend und sicher vor Computerviren und anderen Malware. Das Programm ist kostenfrei erhältlich und gehört zu den populärsten Virenscannern auf dem Weltmarkt. Sie suchen eine gute Ersatz für Microsoft Security Essentials? Hier finden Sie 20 verschiedene Anwendungen, die die gleichen oder vergleichbare Funktionalitäten wie Microsoft Security Essentials haben.

Das Sortieren basiert auf der höchstmöglichen Korrespondenz der Programme, die nicht notwendigerweise den vollen Umfang der Funktionen ausfüllt.

Mehr zum Thema