Was Kostet Prime

Wie viel Prime

Der Prime Tower (ehemals Maag Tower) ist ein Hochhaus in Zürich. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, Ihre Bestellungen innerhalb eines Tages ohne zusätzliche Kosten für Prime Kunden nach Deutschland zu senden. Sie können jederzeit kostenfrei kündigen. Dazu gehören natürlich auch der kostenlose Premium-Versand und der Zugang zu Prime Music. Bei Amazon Prime gibt es ein zusätzliches Upgrade zu den ohnehin schon schnellen Lieferzeiten.

Wann ist ein Amazon Prime Abonnement sinnvoll?

Deutsche scheinen das Einkaufen bei Amazon zu mögen, denn der Online-Händler ist auch in diesem Land die unbestrittene Nr. 1. Amazon hat nicht immer den besten Kurs, wie regelmäßige Preisvergleiche auf den Portalen belegen. Aber Amazon ist jetzt mehr als nur ein Versandhaus: Sie können über die Internetplattform Videos und Videos strömen, Zeitschriften und Magazine studieren, Fotos und Akten in der Wolke aufbewahren, neue Einkäufe aus dem Einkaufsmarkt bestellen und vieles andere mehr.

Nach einer Preissteigerung im Jahr 2017 beträgt der Preis für Amazon Premium nun 69 ? im Jahr. Dies sind 5,75 EUR pro Kalendermonat und ist wesentlich billiger als die Wahl der monatlichen Auszahlung von 7,99 EUR. Studierende bezahlen nur 34 EUR pro Jahr (ca. 2,83 EUR pro Monat) und erhalten das erste Jahr gratis, jedoch ohne Primemusik und ohne die Kindle-Bibliothek während der Probezeit.

Aber ist eine Prime Mitgliedschaft überhaupt sinnvoll? Eines der Hauptargumente für die Amazon Prime Gebühr ist der freie und bevorzugte Versandt. In den meisten FÃ?llen ist nicht nur der normale Transport kostenfrei (sonst nur ab 29, sondern auch der Premium-Versand mit einer Zustellung am nÃ?chsten Tag. Das Prime-Logo muss neben dem Preis des Produkts erscheinen.

Wenn Sie oft bei Amazon einkaufen, profitieren Sie von ca. 23 Aufträgen pro Jahr - auch wenn dies nicht exakt kalkulierbar ist, da der Transport ab 29 EUR in der Regel kostenlos ist, aber keine Lieferung am Folgetag enthält. Die detaillierten Lieferkosten bei Amazon können Sie hier einsehen.

Wenn Sie gern aus dem Netz streamen, können Sie bei Amazon Prime auf Ihre Rechnung kommen. Zusätzlich zu den tausend kostenlosen Spielfilmen, Dokumentarfilmen und teilweise auch Exklusivserien, die im Abonnement inbegriffen sind, können die aktuellen Spielfilme gegen eine zusätzliche Gebühr von in der Regel ca. 3,99 bis 4,99 EUR ausliehen werden. Obwohl Mitbewerber Netflix mehr Wahlmöglichkeiten anbietet, ist der Preis jeden Monat höher.

Der Musikdienst Amazon Music ist ebenfalls inbegriffen, eine limitierte Pauschale mit über zwei Mio. Liedern, ausgesuchten Playlisten und eigenem Hörfunk. Verglichen mit Services wie Spotify und Apple Music ist die Pauschale im Prime-Abonnement viel kleiner und enthält nicht einmal viele Lieder und Interpreten.

Wenn Sie den uneingeschränkten Zugriff auf über 40 Mio. Titel wünschen, müssen Sie Amazon 7,99 EUR pro Monat oder 79 EUR pro Jahr zahlt. Dies ist immer noch billiger als die Mitbewerber, die in der Regel 9,99 EUR verlangen und einen vergleichbaren Leistungsumfang bieten. Der im Abonnement inbegriffene Prime Reading Service ist eine Neuerung.

Mit dem Prime -Service stellt Amazon auch Cloud-Storage zur VerfÃ?gung und bewirbt, dass die Teilnehmer eine unbegrenzte Anzahl von Bildern Ã?ber das Netz laden können, um Ã?berall und zu jeder Zeit darauf zugreifen zu können. Wird Amazon bald den Markt ersetzen? Amazon Fresh und Amazon Speisekammer Dienstleistungen sind auch ausschließlich für Prime Kunden verfügbar. Amazon Fresh ist ein Onlinesupermarkt für Nahrungsmittel, die noch am selben Tag auslieferbar sind.

Für beide Leistungen fallen jedoch Versandkosten an, die Amazon Fresh bei Bestellungen über 40 EUR nicht berechnet - eine zusätzliche Monatsgebühr von 9,99 EUR ist jedoch verpflichtend. Amazonen Prima bieten ein ganzes Paket von Spar- und Spezialleistungen an, die nur dann die jährliche Gebühr von 69 EUR kosten, wenn Sie sie nutzen.

Wenn Sie im Durchschnitt monatlich wenigstens ein Exemplar bestellen, einen Spielfilm oder eine Reihe streamen, nicht unbedingt aktuelle Songs hören und vielleicht sogar in den Online-Büchern und -Magazinen stöbern, kommen Sie auf Ihre Rechnung. Wenn Sie bereits Konten von Netflix und Spotify haben und anderswo über ein Preisvergleichsportal billiger einkaufen, werden Sie kaum von Amazon Primes Nutzen haben.

Mehr zum Thema