Weindomizil Hagn Speisekarte

Wein-Domizil Hagn Menu

Bewerten Sie Weindomizil Hagn in Mailberg jetzt! hagn_logo. png, de. png - de.png.

Der Besuch des Weingutes lohnt sich! Auf der Speisekarte werden regelmäßig saisonale Gerichte angeboten. Das Menü des zweiten Restaurants war zu umfangreich für Bea.

Wein-Domizil Hagn | Mailberg

Seien Sie ehrlich, was halten Sie davon, wenn Sie an zu Hause glauben? Ein Platz, wo Sie herzlich empfangen werden, wo wir für Sie kochen, wo Sie ausgesuchte Tropfen geniessen können und wo Sie eine stilvolle Nacht verbringen können. Ein Platz, an dem Sie sich wie zu Hause fuehlen! In unserem Weinkeller können die Besucher seit 2009 speisen, schmecken, trinken, entspannen, sich treffen, zelebrieren, die Ruhe geniessen, sich verwöhnen lassen und schlafen.

Herzlich wilkommen im Weinkeller Hagn!

Wein-Domizil Hagn - Mailberg - Gaststätte

Ich bezweifele, ob mein Navigationsgerät mich wirklich auf dem schnellsten Weg nach Mailberg geführt hat, zumindest bin ich meilenweit an duftendem Holunder und Akaziensträuchern, Mais-, Getreide- und Kartoffelfeldern vorbeigefahren. Kleines besinnliches Weinviertlerdorf mit Wein und kulinarischer Attraktion, das glamouröse Weindomizil Hagn: Gaststätte, Weinkeller, Vinothek, Salon, Kostbarkeit, Kellerraum und Weinkeller.

Freude für die Sinne, Freude für den Organismus, einmaliges Flair, moderne Gestaltung, aufmerksamer Service - das ist der Weineindruck. In Ordnung, Glanz ist eine Frage der Interpretation, das Umfeld ist sicherlich eindrucksvoll. Beinahe herrliches Klima, 22°C, leicht bedeckt, also draußen auf der Aussichtsterrasse, ein großes Sonnesegel bietet Schutz vor Sonnen- und Windbelastung Panaroma-Blick beinahe in der Mitte des Weinberges, das hat etwas..........

Die Speisekarte wurde von Herrn Ober mitgebracht, die Frage nach den Getränken kam zur gleichen Zeit - ein früherer Einblick in die Wahl der Aperitifs könnte von Nutzen sein...... Die Speisenauswahl ist dem jeweiligen Umfeld angepasst: Rindersteak, Rindfleisch, gekochtes Rindfleisch, Zandar, vegetarische Gerichte in ausgewogener Weise, saisonale Gerichte in Spargelform. Lammfleisch war auf der Speisekarte, mein Traum, das mit Spargeln, Sauce und Kartoffeln zu servieren, brauchte zuerst die Forderung des Kochs.

Da die Informationen über diesen Exklusivkäse (Herr Ober sagte, es sei ein scharfer Kamembert und etwas anderes....) mehr als schlecht waren, habe ich Quarknudeln mit Beerenragout (6,90) bestellt - und ich habe es nicht bereuen müssen. Dienstleistung: Ein Besucher, ein Servicemitarbeiter - was könnte schief gehen - würde man meinen.

Er servierte Suppen - er war weg. Auch ist nicht erkennbar, dass beim Hauptgang kein Drink am Esstisch war. Wenn das Hauptgericht beinahe gegessen war, kam Mr. Obers mit Kochsalz und Paprika an den Esstisch. Wer will, wird es schon jetzt aussprechen, bzw. schon ins Restaurant gehen und es dem Dienst mitgeben.

Das Gottesgetränk wurde in einem eleganten Gläschen gereicht, unglücklicherweise sehr kühl und mit einer enormen Menge an Weinstein, Lager, Pfand - keine Idee, was das war. Ein sehr guter Espresso Makchiato (1,90), dazu Schokolade von Zweigelt-Hagn.

Mehr zum Thema