Wetter gran Canyon

Das Wetter in Gran Canyon

Das Wetter für berühmte Orte in der Umgebung des Grand Canyon. Die Wettervorhersage im Grand Canyon und die Vorhersage für die nächsten Tage. Umkehrung der Wolken im Grand Canyon Nationalpark. Es gibt kein Wetter zum Wandern oder Autofahren auf unbefestigten Straßen. Dann beschließen wir, zum Grand Canyon North Rim zu fahren.

Wettervorhersage Grand Canyon Village

Im Grand Canyon Village gibt es heute Morgen nach einer sauberen Dunkelheit viel Sonne. Gegenwärtig liegt die Wassertemperatur bei 14° C und erhöht sich im Tagesverlauf auf 35° C. Am morgigen Tag wird es im Grand Canyon Village den ganzen Tag über schön sein. Höchsttemperaturen von 34°C.

Das Wetter wird in den kommenden Tagen schön sein. Mittwochs sind jedoch Duschen möglich. In der Grand Canyon Village Gegend steigen die täglichen Höchsttemperaturen auf 34°C. Besonders am Donnerstag bläst ein teilweise kräftiger Nordwestwind.

Wetter, Raumklima & Temperaturen für den Grand Canyon

Im Vergleich zur geologischen Zeitachse ist die Bildung des Grand Canyon oder des Colorado-Plateaus vor etwa 40 bis 50 Millionen Jahren eine Frage der Zeitrechnung. Enorme Tektonikkräfte von zwei Platten Erde haben dazu geführt, dass das Terrain ansteigt und mit dem Erscheinungsbild einer ebenen Wanne verhältnismäßig eben bleibt.

Der Colorado-Gradient mit seinen Wassermengen begann vor etwa 17 Millionen Jahren, um für das skurrile und bunte Erscheinungsbild des Canyon zu sorgen. 2. An der Spitze der Fantasy-Ranch, im Canyon, wurde bereits eine Temperatur von 40° C festgestellt, genau wie ein Minimum von 18° C am South Rim.

Die durchschnittliche Tagestemperatur im Monat Juli beträgt 32°C. In den Canyon fliegen Sie ab Las Vegas, Phoenix und Flaggenstaff. An der Schlucht steht der "Desert View", ein steinerne Beobachtungsturm mit Panoramablick auf die Schlucht und die Öffnung von Little Colorado in den Großen. Es gibt auch eine Panoramastrasse zum Grand Canyon Village.

Der engste Punkt auf 180 Metern ist der Marmor Canyon unterhalb des Powell Sees.

Bestmögliche Fahrzeit Grand Canyon (Klimatabelle und Klimadiagramm)

Unten findest du Infos über das Wetter und die beste Zeit, um zum Grand Canyon zu reisen. Für den Grand Canyon haben wir für Sie Klimadaten und -diagramme zusammengestellt, in denen Sie unter anderem über Temperatur und Niederschläge informiert werden. Wir haben auch alle Messungen evaluiert und empfehlen die Monate, in denen der Grand Canyon aus Klimasicht am besten für einen Aufenthalt geeignet ist.

Einer der grössten Naturschätze der Menschheit ist der Gran Canyon, der jedes Jahr über 5 Mio. Menschen aus aller Herren Länder mit seiner riesigen Klamm anlockt. Das grösste Gebiet des Canyon ist Teil des Nationalparks in Arizona, der den Staat in zwei Teilgebiete aufteilt. Eine Umrundung des Gran Canyon im Zuge einer Tour ist mit einer Gesamtfläche von knapp 5000 Quadratkilometern nicht möglich.

Es wird zwischen South Rim und North Rim unterschieden, während der Gran Canyon Skywalk in einem Indianer-Reservat im so genannten "Grand Canyon West" außerhalb des Nationalparks ist. Es ist nicht das wirkliche Erleben eines Besuchs im Gran Canyon, und das Photographieren ist dort verbieten. Daher raten wir dringend zum South Rim oder North Rim.

Der südliche Rand ist von allen bedeutenden Zielen (z.B. Las Vegas, Los Angeles, Phoenix) viel leichter zu finden als der relativ wenig frequentierte nördliche Rand. Das Grand Canyon ist Teil vieler USA-Touren zusammen mit dem Yosemite National Park, Monument Valley und Bryce Canyon über Las Vegas und Kalifornien. Reservieren Sie Grand Canyon jetzt zum Sonderpreis!

Die Nordkante des Grand Canyon (North Rim) ist im Durchschnitt noch einmal 300 m über dem South Rim auf rund 2400 m über dem Meer und hat ein ganz anderes Ecosystem. Um die gemessenen Größen zu veranschaulichen, haben wir auf dieser Webseite die Größen von Phoenix als Beispiele verwendet (siehe Klimatabelle); sie sollen als Orientierungshilfe für den südlichen Rand des Grand Canyon gelten.

An der populären Südspitze sind Tagestemperaturen von über 38° C die absoluten Regeln von Ende May bis etwa Mitte September, es herrscht trockene und heiße Atmosphäre. Es gibt keine regnerische Jahreszeit am Grand Canyon. Die Nordkante ist während des Jahres deutlich kälter, aber auch im Sommer erreichen sie Höchsttemperaturen von über 40°C.

Aber auch der winterliche Verlauf am Gran Canyon ist anders deutlich ausgeprägt: Die Südseite mit dem Grand Canyon Village ist das ganze Jahr über offen und erfährt nur in seltenen Fällen leichte Schneefälle. Die Wildnis am Nordrand dagegen schliesst wegen des Winters ab. Frühling und Spätherbst am Grand Canyon sind noch recht heiss, aber nicht so bedrückend heiss wie der Sommerton.

Ab wann ist die schönste Zeit, um am Grand Canyon zu reisen? Am besten ist es daher, den Grand Canyon (South Rim und North Rim) im Frühling, in den Monaten Februar, Juni und Juni sowie in den Monaten Juni bis Oktober zu besuchen. Die Südspitze ist wie beschrieben das ganze Jahr über offen, hier sollte man im Sommer von Nov. bis anfangs MÃ?

Gran Canyon: Bis zu 100 Euro Rabatt nur solange der Vorrat reicht! Jetzt ab 700 Euro günstiger! Der Grand Canyon zur besten Zeit des Jahres: Hier gibt es die besten Frühbucherangebote! Unten sehen Sie die Klima-Tabelle für den Grand Canyon mit Angaben zu Temperatur, Niederschlägen und Sonnenschein. Bei Ihrem ersten Aufenthalt im Grand Canyon empfiehlt sich der südliche Rand des Nationalparkes aufgrund seiner hervorragenden Erreichbarkeit.

Die Eintrittsgebühr für den Grand Canyon (ab 2016) liegt bei nur $30. 00 US Dollar pro Auto inklusive aller Mitfahrer. Die Karte ist 7 Tage lang für South und North Rim erhältlich. Höhepunkte des Grand Canyon sind die vielen Wanderrouten und Ausblicke, die auch mit dem (kostenlosen) Shuttle-Bus, vor allem am südlichen Rand, leicht ereichbar sind.

Ausserhalb des Parkes bietet eine Reihe von Veranstaltern Hubschrauberrundflüge über den Canyon an. Ein beliebter Weg ist Las Vegas über den Hoover Dam zum Grand Canyon, Lake Powell, Denkmal Valley und Arche-Nationalpark zu den Canyons und über den Bryce Canyon und den Zion Nationalpark zurück in die glitzernde Stadt Las Vegas.

Genießen Sie die herrliche Aussicht vom äußersten östlichen Rand des Grand Canyon. Besichtigen Sie das Grand Canyon Village, bewundern Sie die spektakulären Landschaftsbilder und die alten Wandmalereien der Hopi Indianer mit ihren damaligen Lebensszenen. Beobachten Sie die herrliche Aussicht vom Südrand, während Ihr Führer Ihnen die Historie der Region erklärt.

Das ist ein Teil der USA. Zu diesem Zweck haben wir das Wetter in anderen Gegenden überprüft, um Ihnen Hinweise für die optimale Reisedauer und das zu erwartende Wetter zu geben: Jänner: Dezember: Mai: Juni: Wo ist der Gran Canyon? Wie war das Wetter während Ihres Urlaubs im Gran Canyon?

Mehr zum Thema